-         

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: Nennt mir bitte den Schrittmotor..

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    12.02.2005
    Ort
    in the real world
    Alter
    33
    Beiträge
    420

    Nennt mir bitte den Schrittmotor..

    Anzeige

    Hi ich bins, euer Student...

    Wir hier in den tiefen geheimen Stollen von Mordo sind Sachen am Bauen.... dafür brauche ich einen Schrittmotor..

    also ein Paar und das muss eine Art Bot Steuern und muss 3 kg bewegen können. Ich will dieses Schaltung nehmen:

    http://www.roboternetz.de/phpBB2/viewtopic.php?t=2777

    Ich bin am Verzweifeln und weiss nicht mehr weiter. Nennt mir einfach einnen und wo ich ihn kaufen kann. Vieleicht habt ihr selber welche... brauche 2 und nicht teurer als 40 Euro zusammen...


    Danke euer Student
    Ich bin der Schatten der Nachts das Netz durchstreift, Ich bin die Spinne die dein Thread zerwebt

  2. #2
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    14.08.2005
    Alter
    48
    Beiträge
    35
    Hallo Student,

    hier gibt es einen kleineren Schrittmotor:

    http://www.roboternetz.de/motoruebersicht.html

    Im http://www.shop.robotikhardware.de/s...alog/index.php

    gibt es den Schrittmotor noch eine Nummer stärker.

    Leider hat der Shop noch bis 6. September Ferien.

    Aber dies ist kein Grund zu verzweifeln, es werden sicherlich noch interessantere Probleme auf Dich zu kommen.

    Gruss
    Volly

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    14.08.2005
    Alter
    48
    Beiträge
    35
    Wenn Du solch pauschale Aussagen machst, ist es für das Forum schwer zu helfen.

    Die Angabe vom Gewicht war schon nicht schlecht, was man aber noch bräuchte, wäre:

    1. Die zur Verfügung stehende Spannung.
    2. Welche Beschleunigung muss der Roboter schaffen
    3. ggf welche Geschwindigkeit ist relevant.

  4. #4
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    64
    Beiträge
    12.372
    Vom Preis, vielleicht auch sonst, könnte der passen:

    ArtNr. 93647G
    Bezeichnung VEXTA PH266-E1.2
    Preis [Euro] 15,90
    Nennspg. Uph. [V] 6,0
    Strom/Phase Iph. [A] 1,2
    Widerst. Rph. [Ohm] 5,0
    Indukt./Wickl. [mH] 8,0
    Haltemom. [Ncm] 58
    Schrittwinkel [Grad] 1,8
    Anschl. 8
    Gehäuse b*l [mm] 56*54
    Achse d*l [mm] 6,35*19
    Gewicht [kg] 0,60

  5. #5
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    04.02.2005
    Beiträge
    76
    Hiho Moin Moin allerseits und überhaupt!

    Ich kann www.mir-elektronik.de nur sehr empfehlen, dort sind die SM vorallem preiswert und das Sortiment dürfte die meisten Wünsche abdecken.

    Da wir gerade beim Thema Schrittmotoren sind habe ich doch mal ne Frage bei der ich nicht wusste wo ich sie am besten hinposte.
    Also... Beim Datenblatt von meinem SM ist ein Diagramm das das Drehmoment bei entsprechender Drezahl anzeigt. Allerdings ist die Angabe zur Drezahl nicht in Umdrehung pro Minute sondern in kHz und das verstehe ich nicht.
    Worauf bezieht sich diese Frequenz? Bezieht sie sich vielleicht auf das CLOCK Signal das ich über eine µC und die L297/8 Schaltung erzeuge? Oder ist 1Hz dann vielleicht ein Schritt pro Minute?

    Ich brauche diese angaben nämlich um eine passende Untersetzung zu dimensionieren.

    Hoffentlich könnt ihr mir da weiter helfen!!
    mfg

  6. #6
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    64
    Beiträge
    12.372
    Oder ist 1Hz dann vielleicht ein Schritt pro Minute?
    Mit der Vermutung bist Du ziemlich nahe dran. Es sind die Schritte.
    (pro Sekunde)
    Manfred

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    12.02.2005
    Ort
    in the real world
    Alter
    33
    Beiträge
    420
    Danke für eure Hilfe,

    Ich habe 2 mal NIMH RACING-PACK 7,2 V/3000 MAH TAM.


    Über der 1. will ich 5 Volt abgreifen, indem ich direkt die 7 Volt über so einen Spannungsteiler auf 5 Volt runterhole.
    Durch zusammenschalten von den beiden erhalte ich 14,4 Volt die ich dannn durch einen Spannungsteiler auf 12 Volt runterhole.

    Beschleunigung ist mir egal und er soll nicht schnell sein, so Asuro Tempo finde ich schon recht flott....

    Ich bin von der Flut überfodert bitte gebt mir einen einfachen soliden...

    euer Student
    Ich bin der Schatten der Nachts das Netz durchstreift, Ich bin die Spinne die dein Thread zerwebt

  8. #8
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    64
    Beiträge
    12.372
    Wenn Du die Räder noch aussuchst, dann kannst Du ja die gewünschten Motordaten angeben.
    Manfred
    http://www.roboternetz.de/phpBB2/motordrehmoment.php

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    12.02.2005
    Ort
    in the real world
    Alter
    33
    Beiträge
    420
    könntest du mir sagen, Manf was eine sinnfolle Umderehungszahl ist?
    Wie gesagt Räder habe ich auch noch nicht....

    Nachtrag
    geht dieser Schrittmotor, oder ist er zu schwach?

    euer Student
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken meinmotor.jpg  
    Ich bin der Schatten der Nachts das Netz durchstreift, Ich bin die Spinne die dein Thread zerwebt

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    12.02.2005
    Ort
    in the real world
    Alter
    33
    Beiträge
    420
    Ich kann bei Mir Elektronik nicht den Schop finden!


    Bin am verzweifeeln! Will doch nur einen Schrittmotor!


    euer Student
    Ich bin der Schatten der Nachts das Netz durchstreift, Ich bin die Spinne die dein Thread zerwebt

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •