-         

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 38

Thema: RS232 funktioniert nicht

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    06.01.2005
    Beiträge
    103

    RS232 funktioniert nicht

    Anzeige

    hallo!

    ich habe ein programm für meinem pic geschriebn ( ich habe auf www.sprut.de geschaut), dass einfach wenn es daten vom pc empfängt am PORTB ausgeben sollte!! leider funktioniert das nicht!! am pc habe ich das programm teraTerm!! was könnte ich falsch gemacht habn?? welches Kabel benutzt ihr( ausgekreuzt oda 1:1)?? ich hoffe es kann mir jemand helfen!!
    mfg doolitle

  2. #2
    Super-Moderator Robotik Visionär Avatar von PicNick
    Registriert seit
    23.11.2004
    Ort
    Wien
    Beiträge
    6.836
    Zitat Zitat von doolittle15
    Was könnte ich falsch gemacht habn??
    Jeden einzelnen Buchstaben im Programm kannst du theoretisch falsch machen.

    Die Verbindung muß ausgekreuzt sein, dh
    RX <> TX und
    TX <> RX
    Wie das real aussieht, kommt auf deine Stecker an. Beim sprut.de gibt's darüber ellenlange Doku
    Nicht vergessen: Terminal Einstellung: "Handshake none"
    mfg robert
    Wer glaubt zu wissen, muß wissen, er glaubt.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    06.01.2005
    Beiträge
    103
    da hab ich gleich noch eine frage! was muss ich im terminal eingeben, wenn jetzt zB. PORTB5 schalten soll??
    mfg doolitle

  4. #4
    Gast
    PinB.0 = ctrl A
    PinB.1 = ctrl B
    PinB.2 = ctrl D
    PinB.3 = ctrl H
    PinB.4 = ctrl @
    PinB.5 = space (Leertaste)
    PinB.6 = @
    PinB.7 = p

    mfg picnick

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    06.01.2005
    Beiträge
    103
    hallo!
    ich hab das jetzt ausprobiert aba es funktioniert nicht! also denke ich das mein programm falsch ist! könnte sich mal jemand ansehen was falsch ist??

    list p=16f873
    #include <P16f873.INC>

    init
    bsf STATUS,RP0
    movlw B'00000000' ; PortB alle output
    movwf TRISB
    bcf STATUS, RP0 ; auf Bank 0 zurückschalten
    clrf PORTB ; alle LEDs ausschalten
    ; USART initialisieren
    BSF STATUS,RP0 ; Bank1
    MOVLW 0x20 ; Sender: RS232
    MOVWF TXSTA ;
    MOVLW 0x90 ; Empfänger: RS232
    MOVWF RCSTA
    BCF STATUS,RP0 ;
    ; USART Baudrate einstellen
    BSF STATUS,RP0 ; Bank1
    MOVLW 25 ; Set Baud rate 2,4 kBPS bei 4 MHz
    MOVWF SPBRG
    BCF TXSTA, BRGH ; BRGH=0
    BCF STATUS,RP0 ; Bank 0



    RS232in

    btfss PIR1,RCIF ; sind Daten da ?
    goto RS232in ; nein, noch keine Daten da
    movfw RCREG ; RS232-Register auslesen
    movwf PORTB ; und nach 'PORTB' schreiben
    goto RS232in
    end

  6. #6
    Super-Moderator Robotik Visionär Avatar von PicNick
    Registriert seit
    23.11.2004
    Ort
    Wien
    Beiträge
    6.836
    Ich hab mit meinem Setup (PIC16F877) verglichen.
    Die Baudrate kann ich nicht beurteilen, ich hab eine andere.
    Aber, was ich noch habe, ist
    bsf STATUS,RP0 ; Bank1
    bcf TRISC, 6 ; PortC output 6 (tx COM)
    bsf TRISC, 7 ; PortC input 7 (rx COM)
    Probier' mal, vielleicht nutzt das was
    mfg robert
    Wer glaubt zu wissen, muß wissen, er glaubt.

  7. #7
    Gast
    hallo!
    muss ich wenn ich im terminal zb. PORTB5 (mit space) eintippe dann noch irgendwo senden drücken oda so? ich hab da zwar schon geschaut aba ich finde imma nur send file und so!!
    mfg doolitle

  8. #8
    Super-Moderator Robotik Visionär Avatar von PicNick
    Registriert seit
    23.11.2004
    Ort
    Wien
    Beiträge
    6.836
    Nein, wenn du das nicht extra einstellst, wird durch drücken der z.B. Leertaste auch sofort der Code 0x20 losgeschickt.
    mfg robert
    Wer glaubt zu wissen, muß wissen, er glaubt.

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    06.01.2005
    Beiträge
    103
    aha danke ! aba irgendwie funktioniert das nicht!! ich weiß nicht mehr was ich tun soll?? hast du noch eine idee??
    doolitle

  10. #10
    Super-Moderator Robotik Visionär Avatar von PicNick
    Registriert seit
    23.11.2004
    Ort
    Wien
    Beiträge
    6.836
    Statt:
    MOVLW 25 ; Set Baud rate 2,4 kBPS bei 4 MHz
    Schreib lieber
    MOVLW d'25'
    man weiß ja nie, was einem Compiler so alles einfällt

    Übrigens: wenn du unsicher bist, kannst du testweise den RS232-Stecker auch mal kurz umdrehen, von wegen auskreuzen oder nicht, das hält der schon aus
    mfg robert
    Wer glaubt zu wissen, muß wissen, er glaubt.

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •