-         

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17

Thema: RP5 und Drehzahlmessung

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    01.11.2004
    Alter
    42
    Beiträge
    22

    RP5 und Drehzahlmessung

    Anzeige

    Hallo,

    habe das Fahrgestell des RP5 bekommen. Wie bzw. wo ist den beim Komplettset, die Drehzahlmessung realisiert? Ein paar Fotos wären nicht schlecht....

    Mfg Sascha

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    20.06.2004
    Beiträge
    1.941
    beim nur fahrgestell ohne platine (39euro) sind nur 2 löcher in einem der zahnräder, mehr nicht.
    mfg pebisoft

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    01.11.2004
    Alter
    42
    Beiträge
    22
    Hi pebisoft.

    deswegen fragte ich ja, wie es bei dem kompletten RP5 realisiert ist.

    Löcher sind in zwei pro Seite vorhanden.


    Mfg sascha

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Dirk
    Registriert seit
    30.04.2004
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.791

    Drehzahl beim RP5?

    Hallo Sascha,

    beim RP5 sind auf der Unterseite der Platine 2 Gabellichtschranken eingebaut, die über den Zahrädern mit dem Loch stehen.
    Es gibt einen Holländer, der viele Bilder vom RP5 mit Erklärungen ins Netz gestellt hat. Da kannst du auch auf der Platinenunterseite die Lichtschranken sehen.
    Geh 'mal auf die Suche nach Arexx-Henk hier im Forum!

    Gruß Dirk

  5. #5
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    01.11.2004
    Alter
    42
    Beiträge
    22
    Hi,

    danke Dirk. Habe es gefunden. Hab mal nachgemessen. Sind ja ca. 4cm fahrweg pro Umdrehung. Naja.

    Mfg Sascha

  6. #6
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    01.11.2004
    Alter
    42
    Beiträge
    22
    Hi,

    danke Dirk. Habe es gefunden. Hab mal nachgemessen. Sind ja ca. 4cm fahrweg pro Umdrehung. Naja.

    Mfg Sascha

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Dirk
    Registriert seit
    30.04.2004
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.791

    Wegstreckenzähler RP5

    Hallo Sascha,

    Sind ja ca. 4cm fahrweg pro Umdrehung. Naja.
    ... genau 3,14 cm Fahrstrecke pro Digit (d.h. pro Umdrehung des Zahnrads mit dem Loch).

    Gruß Dirk

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    20.06.2004
    Beiträge
    1.941
    bohr noch 2 zusätzliche löcher rein dann halbiert sich die gemessenen strecke noch einmal, habe ich auch gemacht. aber mehr als 4 löcher verträgt die auswertung nicht.
    mfg pebisoft

  9. #9
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    01.11.2004
    Alter
    42
    Beiträge
    22
    Hi,

    hab ja nur das Fahrgestell. Gesteuert wird mit einem ATmega32. Bei mir sind ein schwarzes und ein weißes Zahnrad mit Loch pro Seite vorhanden.
    Gibt es eigentlich Ersatzteile für das Gestell? Es wäre ne überlegung wert, an dem nicht angetriebenen Rad, eine Scheibe zu montieren. Dann könnte man da die Auswertung mittels CNY70 machen.

    Mfg Sascha

    PS Hat jemand schon mal die Stromaufnahme der Motoren gemessen? Würde gerne nen L293D zum ansteuern nehmen, da vorhanden.

  10. #10
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    17.08.2005
    Alter
    41
    Beiträge
    16
    Hallo the_snoofy

    Naja 3,14 cm ist ja nicht eine all zu schlechte auflösung . Ausser dem kann man ja ein Weiteres Loch in das Zahnrad bohren und so die auflösung noch halbieren . :O)

    Wen du einen eigen aufbau machen willst , würde ich trotzdem eine Experimentier Plattine von Robby benutzen dazu , so weit ich gesehn habe passt die wie die Basis auf das chassi , nur das diese komplett leer ist . Das währe sicherlich erleichdernd und die strecken zählung würde ich so machen wie die basis das auch hat .

    Des weiteren bleibt zu bemerken das diese weg Zähler in bezug fest klemmen des Robby sehr ungenau sind , sprich hangt der Robby ihrgend wo fest , hat er genug kraft die Raupen durch drehen zu lasen und weiters zu zählen somit . ein eigenes Rad extra zur zählung eingebaut würde da abhielfe schaffen denk ich bringt aber wieder einen bastel mit sich .


    Eine Frage meiner seits , muss ich bei Robby einen 90 grad lenkung bei einer festen Kurs Programmierung mit dem Wegzählern realisieren ?
    Oder hat Robby da ne extra funktion enthalten ??

    (wie kann ich die Wegstrecken zähler "ausrichten" , die können ja ihrgend wo stehn , aber wen scho den will ich am anfang der 3,14 cm beginnen mit messen ... )

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •