-         

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: erweiterbarer Eintiegsroboter

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    26.08.2005
    Beiträge
    12

    erweiterbarer Eintiegsroboter

    Anzeige

    Hallo,
    ich möchte gerne in die wunderbare Welt der Robotik eintauchen.
    Habe schon viele Informationen (auch hier im Forum) gesammelt.

    Aber vielleicht kann man hier noch einmal (quasi zusammenfassend) ein paar Bausätze nennen, die für Einsteiger gut geeignet sind, aber trotzdem schön erweiterbar sind.

    Ich selber habe schon etwas Elektronikerfahrung, und würde mir auch zutrauen (wenn der Anfang einmal getan ist) eigenständige Erweiterungen vorzunehmen.
    Programmierung für mich am liebsten in C, da ich dies gut kann. Habe auch schonmal ein paar (wenige) sachen auf einen AVR ATMega8 erfolgreich programmiert.

    Eigentlich gefällt mir der ASURO ganz gut. Nur soll dieser nicht so besonders Erweiterungsfähig sein. Gut, ein paar analoge Eingänge sind mit Multiplexern einfach zu erreichen, nur ist der Programmspeicherplatz "vielleicht" etwas eng. Gibt es beim ASURO vielleicht einen BUS, sodass man einen weiteren µC hängen kann?

    Welche alternativen gibt es (die nicht allzu teuer sind)?

    schonma danke für eure hilfe!!

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    12.02.2005
    Ort
    in the real world
    Alter
    33
    Beiträge
    420
    Ich denke du solltest mit den Asuro anfangen. Dort musst du wenig arbeiten und hast gute erfolge. Und du bleibst in deiner Lieblingssprache. Ausserdem kannst du den Asuro verbesser, es gibt erweiterungsplatienen und sogar ein LCD ist in Planung!


    Wenn du alles Ausgereizst hast, bist du bereit selber einen zu bauen!

    Dein Student
    Ich bin der Schatten der Nachts das Netz durchstreift, Ich bin die Spinne die dein Thread zerwebt

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    26.08.2005
    Beiträge
    12
    Wow, dass ging ja schnell.
    Danke

  4. #4
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    26.08.2005
    Beiträge
    12
    Sonst keiner ne Idee? Kann ja auch die gleiche wie von honkitonk sein

  5. #5
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    28.07.2005
    Ort
    Garching b. München
    Beiträge
    62
    stimme honkitonk voll zu. ich denke man kann genug erweitern bei dem - ein bisschen Kreativität ist überall gefragt
    Die Ultraschallortung zum Beispiel wird in dem Band1 "Mehr Spaß mit ASURO" erklärt und enthält sogar eine Erweiterungsplatine. Außerdem hast du hier im Forum genug Ansätze, wo man sonst noch am ASURO basteln kann.
    "Die Matratze ist sehr Komfortabel und es ist mit kurtzen Handgriffen zusammenzuklappen keinen großen aufwand nur die zwei enden aneinanderklappen und einen rimen einsetzen, fertig."

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    04.04.2005
    Ort
    Hamburg
    Alter
    29
    Beiträge
    826
    Ja. So sehe ich das auch. Wie man schon gesehen hat hier im Forum, kann man dann auch mal den Mega8 raus nehmen und nen Aufsatz für nen anderen µC drauf tun, also da ist schon einiges möglich, man muss nur ideen und das feingefül haben, da leider nicht so viel platz ist. (Bzw. ist er schön klein und wendig)

    Andun
    www.subms.de
    Aktuell: Flaschcraft Funkboard - Informationssammlung

  7. #7
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    17.08.2005
    Alter
    41
    Beiträge
    16
    Hallo noize

    Jo ich kann mich nur allen anschliessen , Asuro ist wohl ein sehr guter "einstigs" Bot und von dem Preis/Leistungs Verhältnis her wohl ungeschlagen . Ich würde auch die Bausatz form als vorteil werten , den so bekommt man auch gleich ein Löt training mit ;O) .

    Erweiterbar ist Asuro ja auch und wen du so wie so schon C kannst und den Mega8 kennst, ja dan ist das "keine" frage ^^

  8. #8
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    26.08.2005
    Beiträge
    12
    Danke für eure antworten.
    Habe mir den ASURO gerade bestellt. Bin schon ganze gespannt.
    Komme bei fragen bestimmt auf dieses forum zurück!!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •