-
        

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: einfachste Sensoren?

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    17.08.2004
    Beiträge
    169

    einfachste Sensoren?

    Anzeige

    Hallo,
    Ich habe vor kurzem meinen ersten Roboter fertig gestellt. Zur Zeit sind seine einzigen "Sensoren" einige Drucktaster .
    Ich Suche eine einfache aber elegantere Lösung, wie er sich mit seiner Umwelt auseinandersetzen kann.

    Danke schonmal
    Gruß Florian

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    05.08.2005
    Ort
    Giessen
    Alter
    39
    Beiträge
    105
    Drucktaster sind ja auch nicht unelegant, sie erfordern nur eine sehr schnelle Reaktionszeit. Hier findest du im Forum Hilfe: http://www.roboternetz.de/sensoren.html oder http://www.roboternetz.de/wiki/pmwik...ain.SensCommon

    Schöne Grüße:
    Z

  3. #3
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    64
    Beiträge
    12.372
    Ein paar einfache Sensoren sind hier beschrieben.

    Manfred

    http://www.roboternetz.de/sensoren.html

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    29.07.2005
    Beiträge
    219
    Dann gehst du in einen Elektronikladen und kaufst sogenannte "sensoren" diese bringst du an deinem Roboter an...

    Was soll er denn sehen? Was soll er nachher damit machen können?

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    17.08.2004
    Beiträge
    169
    Danke erstmal für die vielen schnellen Antworten.

    Also diese Seiten http://www.roboternetz.de/sensoren.html und http://www.roboternetz.de/wiki/pmwik...ain.SensCommon kenne ich natürlich schon...
    Die Programmbeispiele habe ich auch gelesen, leider war aber nichts mit Bascom dabei und meine Kenntnisse in ASM reichen gerade mal um ein paar Ports zu schalten.
    Außerdem hat Basic bei mir den Vorteil, da ich alle Teile immer zuerst am PC teste, ich den Basic-Code vom PC nur geringfügig auf den dess AVR's ändern muss. NEIN, ich bin nicht faul, aber Basic ist einfach leichter...


    Zitat Zitat von sep
    Dann gehst du in einen Elektronikladen und kaufst sogenannte "sensoren" diese bringst du an deinem Roboter an...

    Was soll er denn sehen? Was soll er nachher damit machen können?
    Naja wär ja schonmal schön wenn er die Hindernisse umfahren könnte bevor er irgendwo dagegen stößt. (Um Missverständnissen vorzubeugen er soll drumherum fahren )

  6. #6
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    64
    Beiträge
    12.372
    Die Programmbeispiele habe ich auch gelesen, leider war aber nichts mit Bascom dabei und meine Kenntnisse in ASM reichen gerade mal um ein paar Ports zu schalten.
    Vielleicht siehst Du da etwas zu kompliziert, einige der Senoren geben Signale ab, die mit denen von den Schaltern vergleichbar sind.
    Manfred

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    05.08.2005
    Ort
    Giessen
    Alter
    39
    Beiträge
    105
    Lass doch mal das Ganze etwas genauer machen: An was für Sensoren denkst du denn genau? Wass sollen die machen? Auf den vorher erwähnten Seiten steht ja schon einiges...

    Schöne Grüße:
    Z

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    17.08.2004
    Beiträge
    169
    Vielleicht siehst Du da etwas zu kompliziert, einige der Senoren geben Signale ab, die mit denen von den Schaltern vergleichbar sind.
    Naja, das mit den Tastern ist eine SEHR simple Lösung:
    PD als Eingang:
    Taster wird gedrückt, Roboter fährt ein Stück zurück, dreht um ca 30° und fährt dann wieder nach vorne... (nicht sehr elegant)


    Lass doch mal das Ganze etwas genauer machen: An was für Sensoren denkst du denn genau? Wass sollen die machen? Auf den vorher erwähnten Seiten steht ja schon einiges...
    Naja, ich bin ja noch blutiger Anfänger was Roboter angeht, aber ich dachte so an er fährt in eine Richtung er erkennt das Hindernis und umfährt es OHNE es zu berühren!

    Gruß Florian

    PS: Ich mache das ganze nur zum Spaß und zum lernen, der Roboter an sich erfüllt keinen "Zweck". Er fährt einfach nur rum... (ich hatte keine Idee was er machen soll).

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    05.08.2005
    Ort
    Giessen
    Alter
    39
    Beiträge
    105
    Und dazu hast du auf den verlinkten Seiten nichts gefunden???

    **nichtglaubenkann**

    Schöne Grüße:
    Z

  10. #10
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    64
    Beiträge
    12.372
    Im Link gibt es 3 Typen von Sensoren
    IS471F
    Sharp GP2D12, Sharp GP2YA21YK
    SRF 04, SRF 08

    der erste wirkt genau wie ein Schalter nur ohne Berührung
    der zweite auch, aber man kann über die Spannung auch die Entfernung messen.
    der dritte brauch etwas mehr, der kommt dann halt später.
    Manfred

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •