-
        

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Datenaustausch funktioniert nicht!

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier Avatar von Jay
    Registriert seit
    18.04.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    12

    Datenaustausch funktioniert nicht!

    Anzeige

    Hallo Leutz, ich brauche mal euren fachmännischen Rat.

    Ich hab die Schaltung von rowalt.de auf eine Punktrasterplatine nachgebaut. Das programmieren vom ATTiny2313 funktioniert prima.
    Und nun wollt ich mal den seriellen Datenaustausch unter die Lupe nehmen, aber der funktioniert nicht.
    Zuerst dachte ich, dass ich die falsche Baudrate eingestellt habe aber bei einem 3,6864 MHz Quarz sollte die Baudrate von 9600 eigentlich stimmen.
    Vielleicht muss ich da noch ein Fusebit setzen aber davon hab ich noch keine Ahnung.
    Dann hab ich mir mal die Schaltung genau angeguckt und habe gemerkt dass RTS und CTS an der seriellen Schnittstelle vertauscht sind. Ausserdem sind RXD und TXD laut Datenblatt vom MAX232 an den falschen Pins angeschlossen. Also hab ich hier im Forum mal geguckt ob dass noch jemand gemerkt hat. Negativ! Und das hat mich irgendwie ins zweifeln gebracht aber trotzdem hab ich das ganze mal umgelötet und Fazit ist, es klappt immer noch nicht.

    Bittte helft mir, ich habe die ganze Woche schon rumgetüfftelt und weiss echt nicht mehr weiter.

    Vielen Dank schonmal im voraus, Jay!

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    06.11.2004
    Beiträge
    1.693
    Hast du jetzt noch überhaupt keine Fusebits verstellt? Wenn nein, läuft der µC mit 1MHz intern.
    Du musst ihn auf einen external Crystal umstellen. Wie das geht hängt vom Programm ab das du benutzt.

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier Avatar von Jay
    Registriert seit
    18.04.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    12
    Ich benutzte TwinAVR zum brennen und einstellen des Microcontrollers. An den Fusebits hab ich noch garnichts gemacht weil dass bis jetzt noch nicht brauchte.

    Hier haste mal nen Screenshot von meinen Fusebits:



    Vielleicht kannst du mir ja mal sagen was ich da einstellen muss(Baud usw.). Und, meinst du dass die Schaltung richtig ist?



    Danke!

  4. #4
    Neuer Benutzer Öfters hier Avatar von Jay
    Registriert seit
    18.04.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    12
    Leutz,

    Ich habs hingekriegt! Leitungen in der seriellen Leitung waren nicht gekreutzt.
    Tja, blöder Fehler.

    Gruss, Jay

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    24.07.2005
    Ort
    18km südl. Lutherstadt Wittenberg
    Alter
    41
    Beiträge
    142
    Hi, das gleiche Problem hatte ich letztens auch, nachdem ich mir auf der Basis dieser Schaltung eine kleine Platine für mein C-Steckboard erstellt hatte, um damit die UART der µC zu testen und damit zu experimentieren...
    Außerdem wollte ich eine SUB-D Buchse als Anschluß, aber diese Platine von Roland Walter ist für einen Stecker vorgesehen - das sollte ebenfalls mit beachtet werden. Und wie Jay schon bemerkte, fehlt die Kreuzung der TXD- und RXD-Leitungen.

    Grüße Dani.

    Nachtrag: Wer diese Platine von Roland Walter nachbaut, sollte am Besten auch noch ein paar zusätzliche Steckbuchsen für die Spannungsversorgung (Abgriffe) mit vorsehen und ebenfalls an den Tastern noch Buchsen für den Anschluß von Kondensatoren vom Taster gegen VCC zum Entprellen - empfohlen wurden von Herrn Walter 100nF.
    MfG Dani.

  6. #6
    Neuer Benutzer Öfters hier Avatar von Jay
    Registriert seit
    18.04.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    12
    Hallo!

    Da kann ich nur zustimmen! Dass mit den Steckern sollte man wirklich beachten. Na, zum glück bin ich nicht der einzige dem es so ging.

    Übrigens hab ich im Laufe meines Lernprozesses schon Erfolge verzeichnen können. Habe einen 8-Bit Timer zu laufen bekommen den ich über den Terminal An- und Auschalten kann. Ich bin so Happy! \/

    Als nächstes kommt die Pulsweitenmodulation dran.

    Gruss, Jay

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •