-         

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Will meinen Bot vom Rechner aus steuern...

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    10.10.2004
    Ort
    Reutlingen
    Alter
    28
    Beiträge
    704

    Will meinen Bot vom Rechner aus steuern...

    Anzeige

    Ich hab hier grad ein Projekt:
    Ich hab mir vor kurzem ne art Ki auf meinem Rechner programmiert. sie ist noch nicht ganz fertig, aber weitgehend lernt sie schon ziemlich autonom. Muss nur ab und zu ihre Datenbanken und automatisch geschriebene Quellcodes so formatieren, dss sie nicht grad Gigabyte-weise Speicher schluckt.
    so viel zu dem system. Jetzt will ich das Teil auf meinen Laptop überspielen, und es von dort aus mit meinem Bot kommunizieren lassen. Soll heisen die KI benutzt den Roboter autonom, um ihn die Umgebung erkunden zu lassen.
    Der Bot hat ne C-control m-Unit2 an Bord... Meine Frage also: wie kann ich möglichst kostengünstig ne verbindung zwischen Rechner und Bot herstellen ?

    ! der Laptop hat 3 USB-Ports, einen LPT und einen Lan, sowie einschübe für solche erweiterungskarten. er verfügt NICHT über eine serielle Schnittstelle!. Ginge so eine Verbindung auch über eine, von conrad angebotene antenne für die c-controlI? Ich hab kein application-board.
    Wenn ja, wie man die verbindung vom rechner über über VB her ?
    o mann, hört sich nach ziemlich vielen Fragen an!!!!!!!! kann mir trotzdem jemand helfen ? ich wär echt sehr dankbar !

    mfg Michi
    mfg
    Michael Eisele

    www.brainrobots.de
    www.facebook.com/brainrobots
    ---
    the most astonishing adventure in the universe begins when the world ends
    ---

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    13.05.2005
    Ort
    Wien
    Alter
    44
    Beiträge
    137
    Versuchs mal mit einem USB zu RS232 Adapterkabel, dann hat der Laptop wieder eine serielle

    Gruss hl_angel

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    08.05.2004
    Alter
    31
    Beiträge
    25
    Also die Verbindung zum Roboter herzustellen ist sicher einfacher als die KI zu programmieren... Du könntest zum Beispiel das ganze über die paralelle Schnittstelle laufen lassen, wenn du eher viele Daten einlesen möchtest, es aber auf die Geschwindigkeit nicht so ankommt. Andernfalls könntest du nur ein paar Ports der paralellen Schnittstelle verwenden und mit denen eine serielle Verbindung emulieren.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    13.05.2005
    Ort
    Wien
    Alter
    44
    Beiträge
    137
    Glaub der Stress lohnt sich nur für wirklich große Datenmengen, der USB-Serial-Adapter kostet bei ebay ab 3 Euro und einige können bis 1 MBit übertragen (weiss leider nicht bis zu welcher speed die C-control geht)

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    10.10.2004
    Ort
    Reutlingen
    Alter
    28
    Beiträge
    704
    jo... nur dass ich kein Kabel will... sonst hätt ich das mit der seriellen schon längst gemacht...
    na ja... ich werd mich in nächster zeit (die nächsten 2 Wochen) wohl nicht melden können (bin in südfrankreich mit wohnmobil )
    mfg
    Michael Eisele

    www.brainrobots.de
    www.facebook.com/brainrobots
    ---
    the most astonishing adventure in the universe begins when the world ends
    ---

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •