-
        

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: AD Wandler am LPT Port ?

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    15.03.2004
    Beiträge
    94

    AD Wandler am LPT Port ?

    Anzeige

    Hi, ich hab nur mal eien frage, ist am parallelport ein AD Wandler integriert ?

    Danke für alle antworten.

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    17.11.2003
    Ort
    Alfeld (50km südl. Hannover)
    Alter
    34
    Beiträge
    237
    Nein,
    er hat nur 8 Datenleitungen, und ein paar Steuersignale.

    Schau mal hier:
    http://www.linux-magazin.de/Artikel/.../parport_b.gif
    Open Minds. Open Sources. Open Future

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    15.03.2004
    Beiträge
    94
    hey danke, für die schnelle antwort. hab nochmal ne frage:

    Ich will mit der schnittsctelle normal unter xp mit CreateFile() arbeiten und verwende u.a. diese schnipsel:

    hPort = CreateFile( "\\.\\\\LPT1",
    GENERIC_READ | GENERIC_WRITE, 0, NULL,
    OPEN_EXISTING, FILE_FLAG_OVERLAPPED, NULL);

    Compilieren lässt es sich und fehler werden nicht angezeigt ( hab ich mit if else ausgeschlossen), aber an meinem LED-Tester passiert nichts.

    Wie genau wird den der Port übergeben ?

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    08.12.2004
    Ort
    Amtsberg
    Beiträge
    121
    Was genau wilst Du damit betreiben ?
    Normalerweise wird ein Treiber (DirectIO o.ae.) in's System eingespielt, der die geworfenen Exceptions der I/O-Zugriffe weiterreicht. Der eigentliche Zugriff erfolgt wie zu Win9x-Zeiten in IN & OUT. Du kannst natuerlich auch einen eigenen Treiber schreiben --- Plug / Play-ID ist da halt zu faken.

    Maximal ist aber bei einer Geschwindigkeit von 2 MByte 'schluss' (muss mal suchen - irgendwo hatte ich eine Schaltung mit einem A/D-Wandler von MAX, der den EPP-Mode ausgenutzt hatte).

    Heinz

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •