-         

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: mcsbyteint.lib fehlt :(

  1. #1

    mcsbyteint.lib fehlt :(

    Anzeige

    Hallo
    Ich hab mir mal die Bascom Demo installiert, weil ich fürn Kumpel n Controller programmieren sollte. Das Programm dafür hat er aus dem Internet. Jetzt steht aber im Quelltext "$lib "mcsbyteint.lib"". Und beim Compilieren meldet Bascom "Datei nicht gefunden", womit er auch recht hat. Finde selber auch nur die datei "mcsbyteint.lbx". Umbenennen hat nix geholfen. Wird nur bis 39% Compiliert und dann wieder fehlermeldung.
    Wie kann ich das problem lösen, bzw. Wo krieg ich die "mcsbyteint.lib" her ?

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte Avatar von Rage_Empire
    Registriert seit
    10.03.2005
    Ort
    Pforzheim
    Beiträge
    710
    was ist das für ein Source, wo kommt der her? Wie sieht der aus?

  3. #3
    Super-Moderator Robotik Visionär Avatar von PicNick
    Registriert seit
    23.11.2004
    Ort
    Wien
    Beiträge
    6.836
    Da hat's was mit der Installation vom Bascom
    Probier einfach, die "$LIB" anweisung auszulassen,
    mfg robert
    Wer glaubt zu wissen, muß wissen, er glaubt.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Vitis
    Registriert seit
    06.01.2005
    Ort
    Südpfalz
    Alter
    43
    Beiträge
    2.240
    Der Beispielcode könnt die PS2-Abfrage sein, da wird die Lib aufgerufen

    (Bascom - Hilfe)

    Code:
                          '---------------------------------------------------------------------------
    '                            PS2_KBDEMUL.BAS
    '                  (c) 2002-2003 MCS Electronics
    '                        PS2 AT Keyboard emulator
    '---------------------------------------------------------------------------
    $regfile = "m16def.dat"
    $crystal = 4000000
    $baud = 19200
    $lib "mcsbyteint.lbx"
    'configure PS2 AT pins
    Enable Interrupts                       ' you need to turn on interrupts yourself since an INT is used
    Config Atemu = Int1 , Data = Pind.3 , Clock = Pinb.0
    '                 ^------------------------ used interrupt
    '                              ^----------- pin connected to DATA
    '                                       ^-- pin connected to clock
    'Note that the DATA must be connected to the used interrupt pin
    
    
    Waitms 500                              ' optional delay
    
    'rcall _AT_KBD_INIT
    Print "Press t for test, and set focus to the editor window"
    Dim Key2 As Byte , Key As Byte
    Do
        Key2 = Waitkey()                    ' get key from terminal
        Select Case Key2
          Case "t" :
          Waitms 1500
          Sendscankbd Mark                  ' send a scan code
          Case Else
        End Select
    Loop
    Print Hex(key)
    
    Mark:                                   ' send mark
    Data 12 , &H3A , &HF0 , &H3A , &H1C , &HF0 , &H1C , &H2D , &HF0 , &H2D , &H42 , &HF0 , &H42
    Hab das mit dem Weglassen probiert, funzte nicht

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •