-
        

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: 1*8 LCD Ansteuerung

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    06.02.2005
    Ort
    Sande (bei Reichelt)
    Alter
    28
    Beiträge
    663

    1*8 LCD Ansteuerung

    Anzeige

    Hi Leute!

    Ich möchte >dieses< LCD Display mit einem ATmega8 ansteuern (in Bascom).
    Nun habe ich den gleichen Code wie für mein 2*16 Display (Bascom LCD Routine) genommen, dies funktionierte aber nicht.
    Nun die Frage: Müsste es eigentlich gehen, oder muss ich es anders machen?

    Gruß, Björn

    P.S.: Ich habe nur D4-D7, E und RS verlötet (+ Versorgung etc)
    Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom...

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    1.469
    WR an Masse ?

    Gruß
    Christopher

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    06.02.2005
    Ort
    Sande (bei Reichelt)
    Alter
    28
    Beiträge
    663
    Du meinst R/W? Nee, gar nicht verlötet. Also an GND löten?

    Gruß, Björn
    Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom...

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    06.02.2005
    Ort
    Sande (bei Reichelt)
    Alter
    28
    Beiträge
    663
    Ok, ich habe R/W und die Kontrastspannung beide auf GND gelegt. Trotzdem leider kein Unterschied ;-(

    Gruß, Björn
    Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom...

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    1.469
    Hi,
    dann sollte es eigentlich funktionieren, der Controller ist ja kompatibel...

    Schreib' mal einen langen String rein, also über 40 Zeichen.
    (Maximale Zeichenlänge für eine Zeile im Controller)

    Manche LCDs sind da etwas komisch.
    Es gibt zB. 16x1 LCDs, da sind die Zeichen 1-8 an der richtigen Stelle, die Zeichen 9-16 ab 41.
    Wenn man die normal beschreibt, sieht man immer nur die ersten 8 Stellen
    (Netterweise braucht man sich aber darum bei Bascom nicht zu kümmern, da es beide Typen kann, 16*1 und 16*1a)

    Vielleicht fängt dein Display auch erst in der zweiten Zeile an zu schreiben... ?



    Gruß
    Christopher

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    06.02.2005
    Ort
    Sande (bei Reichelt)
    Alter
    28
    Beiträge
    663
    Hi,

    das Display hat ja nur eine Zeile mit 8 Zeichen.
    Oder meinst du vorher ein "Lowerline" schreiben?

    Gruß, Björn
    Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom...

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    06.02.2005
    Ort
    Sande (bei Reichelt)
    Alter
    28
    Beiträge
    663
    Könnte es sein, dass der Kontrast bei 0V und 5V nichts anzeigt, sodass ich also noch einen Poti einbauen muss?

    Gruß, Björn
    Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom...

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    06.02.2005
    Ort
    Sande (bei Reichelt)
    Alter
    28
    Beiträge
    663
    Hier nochmal zur Verdeutlichung (um Misverständnissen vorzubeugen):
    Alle Pins mit dem Kringel sind verlötet.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken pins_764.jpg  
    Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom...

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    06.02.2005
    Ort
    Sande (bei Reichelt)
    Alter
    28
    Beiträge
    663
    Hier (falls es zur Lösung des Problems beiträgt) die Beschaltung:
    Die Pinnummern entsprechen dem Datenblatt.
    1 - VSS -> GND der Platine
    2 - VDD -> +5V der Platine
    3 - VEE -> Poti zwischen +5V und GND
    4 - RS -> PortB.6
    5 - R/W -> GND der Platine
    6 - E -> PortD.5
    11 - D4 (D0) -> PortD.6
    12 - D5 (D1) -> PortD.7
    13 - D6 (D2) -> PortB.0
    14 - D7 (D3) -> PortB.1
    17 - A -> +5V der Platine
    18 - C -> GND der Platine

    Ist daran irgendetwas faul?
    Die Tabelle der Pins aus Datenblatt siehe vorigen Post.

    Gruß, Björn
    Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom...

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    06.02.2005
    Ort
    Sande (bei Reichelt)
    Alter
    28
    Beiträge
    663
    Hier ist nochmal der Code. Bei 16*1 müsste eigentlich ja 8*1 stehen, das kennt der Compiler aber nicht.

    Gruß, Björn

    Code:
    '===============================================================================
    ' Compiler
    '===============================================================================
     $regfile = "m8def.dat"                                     'Mega8
     $crystal = 1000000
     $baud = 9600
    '-------------------------------------------------------------------------------
    
    
    '===============================================================================
    ' LCD Parametrieren
    '===============================================================================
     Config Lcdpin = Pin , Db4 = Portd.6 , Db5 = Portd.7 , Db6 = Portb.0 , _
     Db7 = Portb.1 , E = Portd.5 , Rs = Portb.6
    
     Config Lcd = 16 * 1
    
     Cls
     Cursor Off Noblink
    '______________________________________________________________________________
    
    
    '*******************************************************************************
    '* HAUPTPROGRAMM                                                               *
    '*******************************************************************************
    
    Do
    
       Cls
       Lcd "Hallo"
       Waitms 2000
    
    Loop
    
    '-------------------------------------------------------------------------------
    
    
    '===
     End
    '===
    Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom...

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •