-         

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Auch elektromagnet: wie errechne ich die induzierte Spannung

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    10.10.2004
    Ort
    Reutlingen
    Alter
    28
    Beiträge
    704

    Auch elektromagnet: wie errechne ich die induzierte Spannung

    Anzeige

    Ich hab hier nen Permanentmagneten mit x tessla (wie kann man das messen?) und ne spule mit n Windungen.
    Weis zufälligerweise jemand, wie ich daraus die induzierte Spannug in der Spule errechnen kann? Ich find das bei google nirgends ...
    mfg
    Michael Eisele

    www.brainrobots.de
    www.facebook.com/brainrobots
    ---
    the most astonishing adventure in the universe begins when the world ends
    ---

  2. #2
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    31.07.2005
    Beiträge
    54
    hi

    hmm, geht das überhaupt?
    Uind = - N * (delta magnetischer Fluss) / (delta zeit) (Siehe http://de.wikipedia.org/wiki/Induktionsgesetz)

    => eine spannung wird nur dann induziert, wenn sich das magnetfeld ändert, was bei einem permanentmagneten nicht der fall ist

    cu

    chris

  3. #3
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    64
    Beiträge
    12.372
    Ich habe die Frage mal als Aufgabe im Wissensquiz gestellt, dann kriegen wir die Antwort schon zusammen.
    Manfred

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    10.10.2004
    Ort
    Reutlingen
    Alter
    28
    Beiträge
    704
    jo, ich weis schon, dass das nur bei ner änderung des mangetfeldes tut... es sieht so aus: ich hab n Windrad. da hab ich 2 Permanentmagnete an jeden Flügel gebaut. An der Achse des Rades (die stillsteht) befinden sich jetzt 2 Spulen. Ich will mit dem, in den Spulen induzierten Strom nen Kondensator aufladen. daran hängt dann paralell ne LED. Aber gut... dann experimentier ich mal. Und schau mirt mal die genaue Frage im Wissensquiz an... vielleicht krieg ich sie ja raus.
    mfg
    Michael Eisele

    www.brainrobots.de
    www.facebook.com/brainrobots
    ---
    the most astonishing adventure in the universe begins when the world ends
    ---

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •