-         

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Eclipse, CDT, avr-gcc

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    10.08.2005
    Beiträge
    32

    Eclipse, CDT, avr-gcc

    Anzeige

    hallo,

    ich will einen Asuro Roboter ,auf dem ein At-mega8 Chip sitzt, programmeiren.
    Da das ganze in C geschieht (C++ sollte auch gehen?)
    habe ich daran gedacht Eclipse/CDT dafür zu verwenden.

    Bloß habe ich Probleme damit den (win)avr-gcc Compiler entsprechend einzubinden.
    Außerdem wäre es praktisch, wenn ich direkt aus eclipse das Tool starten könnte, welches die daten auf den Roboter hochlädt.

  2. #2
    nim MinGW Studio her das ist auch sehr interresant - da kannst du die compiler umstellen oder was mir auch sehr gut gefält ist Dev-C++

    DEV-C++
    http://www.bloodshed.net/devcpp.html

    MinGW Studio:
    http://www.parinyasoft.com/

    Gruß
    Flo
    Selbst ist der Coder unter Linux \/

    HP: www.tuxempire.de

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    10.08.2005
    Beiträge
    32
    danke, aber ich bevorzuge Eclipse, da ich es sowieso für meine Java & PHP Sachen benutze.

    Mittlerweile habe ich auch reausgefunden, wie man dort avr-gcc einbindet und es hier niedergeschrieben:
    http://www.madman2k.net/?module=article&id=10

  4. #4
    jo eclipse is schon genjales tool aber für c mag ich es nicht so aber für java ist es für mich ein muss!

    ach so du machst das ganze in windof naja gut!
    Selbst ist der Coder unter Linux \/

    HP: www.tuxempire.de

  5. #5
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    16.07.2005
    Ort
    Solingen
    Alter
    48
    Beiträge
    61
    Hi,

    ich habe mir Eclipse laut der o.g. Doku eingestellt. Jetzt habe ich aber folgendes Problem. Der avrgcc compiliert immer nur im Verzeichnis "FirstTry". Ich habe z.B. ein neues Verzeichnis "Second Try" erstellt, dort die eigentliche Source Datei, die asuro.[ch] und das makefile. Leider wird aber nicht in diesem Verzeichnis compiliert.

    Any hints ?

    Danke, Mucki

  6. #6
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    11.10.2005
    Beiträge
    16
    Das klingt doch mal gut!

    Da ich selber eigentlich eher Java programmiere, ist bei mir Eclipse sowohl beliebt, wie es mir auch vertraut ist.
    Werde es mir wohl auch mal nach deinem Beispiel einrichten - unter Windows natuerlich

    Leider wird es mir aber auf Arbeit nicht viel nutzen, da hier halt IAR verwendet wird, aber so hab ichs wenigstens fuer mein Schatzl, den Laptop...

    BGMF

  7. #7
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    16.07.2005
    Ort
    Solingen
    Alter
    48
    Beiträge
    61
    @tuxilein: Hast du den DEV-C++ schon in Verbindung mit Asuro benutzt ? Was muss man einstellen, damit richtig kompiliert wird usw. ?

    Danke für deine Hilfe,

    Mucki

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •