-         
+ Antworten
Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Ein Wert auf dem LCD ausgeben

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    13.03.2004
    Beiträge
    5

    Ein Wert auf dem LCD ausgeben

    hallo,
    ich hoffe mir kann jemand helfen. ich versuche schon seit ein paar tagen ein Wert das mein programm errechnet, auf dem LCD anzuzeigen, aber ohne erfolg. vielleicht liegt es auch daran, das ich mit LCDs noch nie was zutun hatte . Naja, nun zum problem.
    Zur Zeit wird bei mir alles am pc angezeigt und zwar so:
    #anzeigen
    print "Inhalt = ";Wert_1 / 100;","; Wert_1 / 10 mod 10; wert_1 mod 10;" Liter"
    dabei ist - wert _1 meine Zahl die ich anzeigen will,
    - wert_1/100 für die zwei Stellen vor dem Komma,
    - dann das komma zeichen
    - die anderen zwei opperation sind die zwei zahlen hinter dem
    Komma
    - und dann noch die Einheit

    so das es dann am Monitor so aussieht:
    Inhalt = 12,34 Liter
    Nun möchte ich das genau so auf dem LCD anzeigen. Kann mir jemand helfen? Ich hab bis jetzt nur den festteext ausgeben können, also "Inhalt =" mehr nicht
    dann vielleicht noch was. Ist es möglich auf dem LCD (2*16) das ganze so auszugeben, das in der obere zeile den Festtext steht, also "Inhalt" und in der unteren der wert nicht als zahl sondern als ein Balken angezeigt wird?
    Für eure Hilfe danke ich schon jetzt

  2. #2
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    02.03.2004
    Ort
    WIEN
    Alter
    34
    Beiträge
    9
    Morgen!

    Schätz mal du hast die Routinen und variablen von irgendwelchen C-Control-Büchern oder aus dem Samples-Verzeichnis, weil dann würd es
    funzeln:

    LCD_param=1 : GOSUB LCD_GOTOLINE den Cursor in die 1.Zeile setzen
    festtext ausgeben und mit

    LCD_param=2 : GOSUB LCD_GOTOLINE den Cursor in die 2.Zeile

    die Ausgabe der Werte schaut so aus
    LCD_param=Wert_1/100 + 48 : GOSUB LCD_WRITECHAR
    LCD_param= &Hxx : GOSUB LCD_WRITECHAR
    LCD_param=Wert_1/10 mod 10 + 48 : GOSUB LCD_WRITECHAR
    LCD_param=Wert_1 mod 10 + 48 : GOSUB LCD_WRITECHAR
    LCD_param=&H20 : GOSUB LCD_WRITECHAR

    und dann gibst du "liter" als festtext aus
    du musst also jede stelle einzeln ausgeben und
    +48 dazurechnen, weil die zahlen im dem zeichensatz erst bei 48 beginnen: 0=48
    1=49
    2=50
    ....
    den HEX-Wert für ein "," weiß ich nicht auswendig solltest du also nachschauen, werd mich aber noch erkundigen (deshalb &Hxx),
    das &H20 ist nur ein "Space" kannst du aber gerne weglassen.

    ich hoffe ich hab dir etwas helfen können!
    GREETZ

    Roland

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •