-         

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Input & Print

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    12.06.2004
    Beiträge
    61

    Input & Print

    Anzeige

    Hallo,

    ich will die Daten des COM-Ports auf einem LCD anzeigen lassen.
    Ich habe gedacht, dass ich einfach die ser. Schnittstelle mit "INPUT" abfrage und in die Variable (eingang)schreibe und dann durch "LCD eingang" mir direkt anzeigen lassen kann.
    Aber irgendwie funktioniert dies nicht. Könnt ihr mir dabei helfen ?
    Gruß und schonmal DANKE
    Max

  2. #2
    Super-Moderator Robotik Visionär Avatar von PicNick
    Registriert seit
    23.11.2004
    Ort
    Wien
    Beiträge
    6.836
    "Irgendwie" ist irgendwie ungenau. Source-code ?
    mfg robert
    Wer glaubt zu wissen, muß wissen, er glaubt.

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    12.06.2004
    Beiträge
    61
    Hi,
    der Code sieht so aus:
    Code:
    $regfile = "2313def.dat"
    $crystal = 3686400
    $baud = 9600
    
     Dim Eingabe As Long (habe es aber auch schon mit byte, string versucht)
     
    
     Config Lcdpin = Pin , Db4 = Portb.4 , Db5 = Portb.5 , Db6 = Portb.6 , Db7 = Portb.7 , E = Portb.3 , Rs = Portb.2
    
    
    Config Lcd = 16 * 4                                         'configure lcd screen
    
    Config Portb = Output
    Config Portd = Input
                                                    'write mode for display
    Initlcd
    Cls
    Do
    home
    input eingabe
    Lcd Eingabe
    Loop

  4. #4
    Super-Moderator Robotik Visionär Avatar von PicNick
    Registriert seit
    23.11.2004
    Ort
    Wien
    Beiträge
    6.836
    "Input" erwartet als ersten Parameter den Prompt, und DANN das Feld

    dim eingabe as string * 10

    INPUT ">", eingabe
    LCD eingabe

    Ein Tip: HELP lesen, das spart Kummer
    mfg robert
    Wer glaubt zu wissen, muß wissen, er glaubt.

  5. #5
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    12.06.2004
    Beiträge
    61
    Hallo,

    ich habe den Vorschlag im letzten Beitrag ausprobiert. Das Problem besteht aber weiterhin. Es hat sich nichts geändert. Habt ihr noch Vorschläge zu Problemlösung?

  6. #6
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    12.06.2004
    Beiträge
    61
    OH LEUTE bin ich blö...
    (:
    Ich habe das ganze auf einem STK500 programmiert.
    Geflasht wurde ein 2313. Das Problem war , dass auf dem Board direkt daneben ein Atmega 8 war, der mir dann immer die Fehler lieferte (;

    Mein Programm läuft aber ohne den Tipp mit INPUT ">", eingabe.
    das "Promt"-Zeichen habe ich komischerweise noch nie verwendet ...

    Gruß Max und nochmal danke

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •