-         

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: SRF04 oder SRF08 oder SRF10

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    07.03.2004
    Beiträge
    127

    SRF04 oder SRF08 oder SRF10

    Anzeige

    Hi

    Ich will mir in nächster Zeit einen Ultraschallsensoren kaufen. Deshalb wollte ich wissen mit welchem Typ ihr die besten Erfahrungen gemacht habt. Zahlt es sich aus einen SRF08 zukaufen. Ist sein hoher Preis dem SRF04 gegenüber berechtigt? Und hat sich schon jemand den neuesten SRF gekauft (SRF10)?

    mfg blizzard

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    01.11.2003
    Ort
    Freiburg im Breisgau
    Alter
    29
    Beiträge
    2.624
    Hallo blizzard!
    Ich denke schon, dass die Preise berechtigt sind, immerhin hast Du ja über I2C einigen Komfort mehr, als wenn Du mit Timern die Signale auswerten musst!
    Ich habe hier den SRF08 liegen, leider noch nicht richtig verwendet, und ich habe gehört, dass er wohl gut ist, wenn Du allerdings am Platzminimum arbeitest, dann ist der SRF10 sicherlich die beste Wahl!

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    07.03.2004
    Beiträge
    127
    Hi Florian

    Danke für die Antwort. Also muss ich mich jetzt zwischen SRF08 und SRF10 entscheiden. Eine Frage: Ist der einzige Unterschied zwischen den beiden die Größe, oder ist einer der beiden besser,schneller,... ? Und noch eine Frage: Wo bekomme ich den Sensor in Österreich am besten her?

    mfg blizzard

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    01.11.2003
    Ort
    Freiburg im Breisgau
    Alter
    29
    Beiträge
    2.624
    Hi blizzard!
    Es kann sein, dass der SRF10 zusätzlich auch noch besser ist, weiß ich jetzt aber nicht so genau! ;o)
    Mit Österreich kenne ich mich nicht so aus, aber es kann sein, dass Jörg (www.roboter-teile.de) auch nach Österreich verschickt!?
    Am Besten schaust Du auch wegen der Leistungen der Module bei Roboter-Teile.de nach, da sind sie Merkmale ganz gut beschrieben!

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    07.03.2004
    Beiträge
    127
    Hab jetzt mal nachgeschaut. Scheint ziemlich das gleiche zu sein bis auf die Größe und beim SRF10 ist kein Sensor für die Lichtstärke dabei.
    Danke für die Antworten Florian!

    mfg blizzard

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    01.11.2003
    Ort
    Freiburg im Breisgau
    Alter
    29
    Beiträge
    2.624
    Danke für die Antworten Florian!
    Kein Problem! ;o)

  7. #7
    Gast
    Hallo,

    es kommt auch darauf an, in welchem Entfernungsbereich Du arbeiten möchtest.

    Der SRF08 ist in der Lage, Objekte zu erkennen, die weiter als 350 cm vom Sensor entfernt sind - man muss sich aber bewußt sein, dass der Streukegel bei einem solchen Abstand schon sehr groß ist. Ein weiterer Vorteil ist, dass Du beim SRF08 die Empfindlichkeit und die Verstärkung einstellen kannst. Auf diese Weise lässt sich also der Arbeitsbereich festlegen. Der SRF08 hat außerdem einen Lichtsensor.
    Der Vorteil bei I2C ist ja, dass Du mehrere Sensoren betreiben kannst, ohne allzu großen Mehraufwand.

    Der SRF04 hat nicht die Reichweite wie der SRF08. Außerdem benötigst Du für jeden verwendeten Sensor zwei Pins - einen zum Triggern und einen, um das Echosignal zu messen. Desweiteren muss Du einen Timer für die Echomessung verwenden.

    Im Hinblick auf die Messergebnisse sind beide (fast) gleich gut, wie man in der Grafik sieht:


    Den SRF10 habe ich selbst noch nicht ausprobiert.

    Gruß!

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    24.11.2003
    Ort
    Leipzig
    Alter
    31
    Beiträge
    578
    Ich habe einen SRF10.
    Ist schön klein, aber schwer zu montieren.
    Deshalb habe ich mir gleich den Montagewinkel bestellt (würde ich empfehlen).

    Der SRF10 hat ein paar Features mehr zum Beispiel Unterstützung für NN, größerer Wertebereich bei der Verstärkung und sowas.

    Ich bin mit meinem SRF10 recht zufrieden.
    Du solltest nur dran denken noch einen Elko hinter das gute STück zu klemmen, da er unsaubere Spannungen sehr empfindlich reagiert.


    MfG ACU
    http://www.roboterbastler.de
    endlich wieder online

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    20.06.2004
    Beiträge
    1.941
    "Der SRF04 hat nicht die Reichweite wie der SRF08. Außerdem benötigst Du für jeden verwendeten Sensor zwei Pins - einen zum Triggern und einen, um das Echosignal zu messen. Desweiteren muss Du einen Timer für die Echomessung verwenden. "

    ich habe 3x srf04 eingebaut , eine tolle sache.
    messen bei mir bis 320cm. ich werte aber nur bis ca 200cm aus.
    die ansteuerung ist anwenderfreundlich und leicht. sowohl in Bascom und winavr-c. ich habe selber einfluss auf die empfindlichkeit. da der streuhwinkel ab 300cm zu gross wird sind die anderen srf unnütze geldausgabe. die hindernisauswertung ist da sehr bescheiden.
    ich habe auch einmal einen srf08 montiert und bin dann beim küchenbrettroboter auf 3x sfr04 umgestiegen.
    die timerbenutzung ist gar nicht tragisch.
    mfg pebisoft

  10. #10
    Gast
    Hallo http://www.roboternetz.de/phpBB2/ima.../eusa_clap.gif
    Applause

    falls es jemanden

    http://perso.wanadoo.fr/benparsy/Fic...Tmp_SRF0x.html

    dort findet ihr mehr infos über den 04 und 08'er...

    vieleicht auch was für bastlerhttp://www.roboternetz.de/phpBB2/images/smiles/eusa_naughty.gif
    Shame on you

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •