-
        

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: DCF-Modul von Reichelt

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    03.01.2004
    Ort
    Neuenrade, NRW
    Alter
    33
    Beiträge
    9

    DCF-Modul von Reichelt

    Anzeige

    Hallo,
    habe mich schon der Such-Funktion bedient und alle Themen zu DCF77 durchgelesen. Leider habe ich keinen gefunden indem erklärt wird wie man das DCF-Modul von Reichelt anschließt.



    Datenblatt


    Leider zeit mein Frequenzeingang nur 0 an auch die DCF77 Led leuchtet nicht. Denke aber auch, dass das DCF modul nicht auf LOW schaltet. Hat irgend jemand eine Idee wie ich die Funktion des Moduls testen kann? Auch per LED wie in dem anderen Thread zu DCF?

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von SprinterSB
    Registriert seit
    09.06.2005
    Ort
    An der Saar
    Beiträge
    2.801
    So wie in Abschnitt 4.1:

    UB = Vcc (max 5V)
    GND ist klar (0V)
    PON = 0V (ansonsten ist das Modul inaktiv)
    DCF --> Controller-IN

    Der Empfänger kann über einen „Power-ON“ Eingang vom Mikroprozessor Ein und AUS
    geschaltet werden. Bei Bedarf kann diese Funktion nachträglich aktiviert werden
    (Näheres bitte bei U.T.S. erfragen, Standardeinstellung ist Dauer-EIN !).
    Was das genau zu bedeuten hat...?
    Wahrscheinlich hat PON gar keinen Effekt, aber ein pulldown von 10k nach GND kann nix kaputt machen.

    DCF sollte in 10ms bzw 20ms Intervallen auf LOW gezogen werden.

    Leider sagt das Datenblatt nix darüber aus, ob DCF aktiv getrieben wird oder nen offenen Kollektor hat. Daher versuch mal folgendes:
    Einen Pullup von 15k-50k von DCF-->Vcc und ein 10k von DCF-->µC (schützt dich falls Programmierfehler den µC auf OUT schalten).
    Direkt ne LED treiben geht wahrscheinlich nicht, am besten über nen NPN Transi.

    DCF--50k--Base: 50k
    Emitter--GND
    Kollektor--(-)LED(+)--1k--Vcc

    Die LED sollte in 10ms bzw 20ms ausgehen, ansonsten leuchten.

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    03.01.2004
    Ort
    Neuenrade, NRW
    Alter
    33
    Beiträge
    9
    Danke schonmal für die Antwort habe mir grade kurz einen kleinen versuchsaufbau zusammengeschustert. den DCF ausgang an über einen npn transistor eine LED steuern lassen, da hat sich nichts getan...

    zum glück ist mir dann die antenne abgerissen, seitdem ich sie wieder angelötet habe gibt die schaltung ein beständiges blinken von sich mal kurz mal lang (bilde mir zumindest ein einen unterschied zu sehen)

    stimmt pon hat keinen effekt hab es zwischenzeitlich auf masse jetzt ist der anschluss leer läuft immer noch

    werd jetzt mal deine schaltung versuchen

    ... oder doch nicht

    müßte es nicht eigentlich reichen wenn ich den freq eingang der c-control über einen PNP gesteuert durch das DCF signal auf Grund setzen lasse?

    bin irgendwie verwirrt

  4. #4
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    03.01.2004
    Ort
    Neuenrade, NRW
    Alter
    33
    Beiträge
    9
    hmm also ich hab das ganze jetzt über nen pnp laufen, die Status LED auf der C-Control leuchtet auch bzw. blinkt (ist lange an und immer kurz aus)

    Leider wird mir aber bei der Abfrage der Zeit mit hour minute second nur die zeit des internen timers wiedergegeben. Jemand eine idee was ich falsch mache?

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von SprinterSB
    Registriert seit
    09.06.2005
    Ort
    An der Saar
    Beiträge
    2.801
    Also bei C-Control muss ich die Waffen strecken, ich werte DCF selber aus.
    Bist du sicher, daß man da 'normale' DCF-Module anschliessen kann?
    Oder nicht was aktivieren muss?
    Dn braucht man bestimmt ein Conrad-Zeugs für DCF77.
    Die Unterschiede in der Blinklänge sieht man, vor allem das Loch in der 59. Sekunde. Für nen Zeitabgleich kannst du 3 Minuten rechnen.

  6. #6
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    03.01.2004
    Ort
    Neuenrade, NRW
    Alter
    33
    Beiträge
    9
    Nein ehrlich gesagt bin ich da überhaupt nicht sicher!

    habe jetzt das signal nochmal per NOT-Gatter invertiert aber auch das bringt leider nicht den gewünschten erfolgt gebracht, nur das blinken an der c-control ist halt genau anders rum. werd mal schauen ob ich es über den digitalport ausgewertet kriege

    UPDATE: Es läuft! sowohl über FREQ als auch Digitalport

    Also hier mal eben der Aufbau meiner Schaltung falls jemand auch das DCF-Modul von Reichelt bestellt.

    Man benötigt:
    DCF-Modul
    PNP z.b.: BC-547
    NOT-Gatter z.b: Aus NAND 4011

    Das DCF-Modul beschaltet man wie angegeben mit Ub und GND. Das DCF Signal schickt man zum NOT-Gatter wo es invertiert wird, das Ergebnis des Not-Gatters schickt man die Basis des PNP an den Collector schließt man den Frequenz Port der C-Control an, den Emitter legt man auf GND. Mit ein bißchen Glück =) und Gedult erhält man dann das DCF Signal!
    Nur Geduld!

    Wahrscheinlich geht es auch einfacher aber ich bin kein Elektortechniker, sondern bloß Physiker hauptsache es tuts...

    Mfg Marc

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    18.03.2004
    Beiträge
    225
    statt der doppelten Negation ( Gatter + Transistor) hättest du ( bei 5V amls Ub des DCF-Moduls ) dieses auch direkt an den DCF-Eingang der CControl anschließen können

  8. #8
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    03.01.2004
    Ort
    Neuenrade, NRW
    Alter
    33
    Beiträge
    9
    hmm aber ich brauche doch den open collector von dem transistor um den DCF-port bei jedem signal auf masse zu legen oder nicht?
    ich bin mir nicht sicher aber ich meine es anfangs so ausprobiert zu haben. naja werde das ganze mal eben ausprobieren

    Hmm vielleicht bin ich zu dämlich aber direkt anschließen klappt nicht, die grüne LED der c-control leuchtet einmal auf, das wars mehr passiert nicht, oder hab ich dich falsch verstanden ohne pull ups/downs direkt anschließen oder?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •