-         

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Servogesteuerter Greifarm

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    11.04.2004
    Alter
    30
    Beiträge
    115

    Servogesteuerter Greifarm

    Anzeige

    Hallo, wie schon lange mal versprochen will ich euch hier mein Ergebnis präsentieren:

    Ich hatte in der Schule das Thema "Servo"
    Da ich auch etwas praktisches in mein Referat mit ein beziehen wollte hatte ich nach Absprache mit meinem Vorgesetzten diesen Greifarm in meinem Geschäft gebaut.
    Also das ganze Projekt zog sich unglaublich in die länge, da ich Elektroniker und kein Metaller bin. Trotzdem bereitete mir dieses Projekt sehr viel Spaß.




    Der "Servo" der den Arm hoch und runter bewegen soll, hab ich in einen normalen Motor umgebaut.

    Das ganze Ding will ich jetzt mit meinem µController steuern. bräuchte jetzt nur noch ein Oszi um jeweils die einzelne Impulse zu messen um sie dann mit meinem µC nachmachen.

    Ach ja, bevor ichs vergiss:
    Der Greifarm sollte sich auch mal ursprünglich in beide Richtungen drehen können(wie oben eingezeichnet) doch leider hatte dieser Servo so viel Kraft, dass er selbst seinen Endschalter überdrehte -> und somit baute er sich selbst in einen DC-Motor um

    So weit so gut, ich will den Sockel nun mit einem Schrittmotor drehen lassen.

    Hier noch weitere Bilder:












    Bei Lob, Fragen, Kritik bitte posten!

    mfg Luke

  2. #2
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    05.05.2005
    Ort
    ZH-Winterthur
    Beiträge
    99
    Das ganze Ding will ich jetzt mit meinem µController steuern. bräuchte jetzt nur noch ein Oszi um jeweils die einzelne Impulse zu messen um sie dann mit meinem µC nachmachen.
    Du brauchst kein oszi um die servoimpulse zu messen. Die sind genormt.
    Einen 1-2ms langen impuls und dann 20ms Pause

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    09.06.2004
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    2.674
    Genau so ist es, du findest hier im Forum, oder z.B. hier http://www.the-starbearer.de/Roboter...rvo/SERVOS.htm
    jede menge Infos zur Ansteuerung in verschiedenen Sprachen etc.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    30.09.2004
    Ort
    In der Nähe von Esslingen am Neckar
    Beiträge
    706
    Hi Luke,
    sieht schonmal nicht schlecht aus! Wie stabil isch das ganze? Schaffen die Servos das überhaupt? Denn der Arm sieht so schwer aus!
    Gruß Michi

  5. #5
    aus welchem metall isn der arm

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    03.01.2005
    Ort
    hessen
    Alter
    29
    Beiträge
    1.099
    hi

    das ist bestimmt aus ALU und dann halt zusammen geschweißt.

    hoffe ,dass das stimmt

    gruß
    patrick

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    19.07.2005
    Ort
    3. Planet
    Alter
    26
    Beiträge
    547

    gast

    Ja, das ist geschweißtes Alu . Das ist sehr solide!

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    11.04.2004
    Alter
    30
    Beiträge
    115
    Danke für eure Antworten,
    also der Greifarm ist aus Alu wie schon einige richtig erkannt haben.

    wenns mit der µC so weit ist, dann poste ich euch die neusten Ergebnisse.

    mfg Lukas

    Ps: Die Bilder wurden vermutlich nicht vom Autor gelöscht, vermute ich mal!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •