-         

Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Schrittmotorsteuerung im Auftrag?

  1. #1

    Schrittmotorsteuerung im Auftrag?

    Anzeige

    Einen schönen guten Tag allerseits,

    mein Anliegen ist vielleicht etwas unüblich, aber ich hoffe doch, gegen keine (überlesenen) Regeln zu verstoßen.
    Wir stehen derzeit als völlige Laien vor der Aufgabe, ein Programm heranzuschaffen, dass uns eine benutzerfreundliche Verwendung einer kommerziellen Steuervorrichtung (M109 von KEMO) für Schrittmotoeren erlaubt.
    Das frei erhältliche Programm leidet leider an einem Mangel an Bedienerfreundlichkeit und erlaubt das Erstellen von umfangreichen Bewegungsschemen nur recht eingeschränkt. Daher benötigen wir ein Tool, welches das Ansprechen der parallelen Schnittstelle ermöglicht und gleichzeitig eine Nutzeroberfläche bereitstellt, die es erlaubt, mehrere ineinander verschachtelte Schleifen, die dann jeweils bestimmte Bewegungsabfolgen enthalten, zu realisieren.
    Beispiel: 2 mal 90° hin und wieder zurück, dann Stillstand, 4 mal 90°, das ganze x-mal und so weiter.
    Unser jetziges Tool verlangt für jede Bewegung eine eigene Befehlszeile, d.h. einmal pendeln sind zwei Zeilen, 12mal pro Minute dann 24 und das sumiert sich bei stundenlangen Versuchen.
    Die Sequenzen (?) der Pinbelegungen, welche zur Ausführung eines Schrittes in die gewünschte Richtung führen sind bekannt, weitere hardwarebezogene Infos könnten wir von KEMO bekommen, da die eigenständige Programmierung von Tools zur Nutzung deren Interfaces ausdrücklich erlaubt ist, aber eben dies übersteigt unsere Fähigkeiten.
    Unserer Ansicht nach geht das schon ziemlich in Richtung anspruchsvollere, nutzerorientierte Programmierung und daher sind wir auf der Suche nach Empfehlungen, an wen man sich mit einem solchen Anliegen sinnvollerweise wendet oder ob es möglicherweise schon von jemandem Projekte in diese Richtung gibt.
    Nur zur Klarstellung: Reichtümer können wir als kleines Institut natürlich nicht ausschütten, aber dass jemand uns nun völlig ohne Gegenleistung ein Programm schreiben soll, erwarten wir genausowenig, also sind auch Empfehlungen von Entwicklern, die Auftragsarbeiten ausführen, willkommen. Bei aller Bevorzugung von Freeware .

    Recht vielen Dank schon mal an jeden, der den ganzen Text gelesen hat und in froher Erwartung von vielleicht einigen Antworten, egal welcher Art erstmal,

    mit den besten Grüßen,

    Relaxation.

    Dipl. Pharm. <-- nur um zu erklären, warum wir in diesem Bereich wenig Ahnung haben.

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    31.01.2004
    Ort
    36399
    Alter
    43
    Beiträge
    1.517
    wie grafisch muß das ganze sein ?

    oder könnte man auch ein art programmier sprache nehmen (hand voll befehle) die vom Prgramm interpretiert wird.

    Für welches Bertiebssystem ?

    Wie genau muß das timing für die steps sein ?

    Gruß
    Home
    P: Meine Tochter (06.11.07) und Link
    M: Träumen hat nix mit Dummheit zu tun es ist die Möglichkeit neues zu erdenken

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •