-         

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Rn-Control Neueinsteiger

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    06.10.2004
    Beiträge
    5

    Rn-Control Neueinsteiger

    Anzeige

    Hallo,

    ich hätte ein paar Fragen zum fertig aufgebauten RN-Control Board.
    Was braucht man noch alles um loslegen zu können?

    1. Brauche ich einen ISP Dongle?
    2. Bascom Demo ist ja dabei. Wieviel Programmcodezeilen sind damit ungefähr möglich? Oder soll man sich gleich die Vollversion kaufen?

    Jetzt zum Anwendungszweck:
    Ich möchte über einen Port ein Rechtecksignal ausgeben. Das signal soll über zwei Taster in der Frequenz verstellbar sein (zwischen 500Hz und 4 kHz, 100Hz Stufen würden reichen)
    Gleichzeitig muß ein anderer Port auf high oder low geschalten werden abhängig von der Tastenauswahl.
    Die zu steuernde Elektronik ist TTL/Cmos kompatibel, braucht man dazwischen dann noch Transistorstufen oder kann man direkt auf die Ports des RN-Control gehen?

    Hab schon probiert das ganze mit einem ne555 aufzubauen, aber hab es nicht hinbekommen das ganze regelbar zu machen.

    Entschuldigt die vielleicht dummen Fragen, ich möchte nichts falsches kaufen.
    Vielen Dank für euere Hilfe.

    Horst

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    22.05.2005
    Ort
    12°29´ O, 48°38´ N
    Alter
    48
    Beiträge
    2.731
    Hallo,

    zu 1. Du benötigst den Dongle, gibts auch dort wo es die RN-Control gibt,
    zu 2. in Programmzeilen kann man (ich) das schlecht sagen, der fertige Code kann 2KB gross sein, das reicht zumindest für den Anfang um sich damit zurecht zu finden, später, wenn Bascom deine gewünschte Sprache ist, kannst Du immer noch lizensieren lassen.

    Das wichtigste, Stromversorgung nicht vergessen, evtl. Netzteil mit 9- 12 V=
    gibts aber auch bei Robotikhardware ein passendes.

    Zur Elektronik kann ich nix sagen, ist nicht mein Hauptgebiet.
    mfG
    HK
    /* Linux user #98697 */

  3. #3
    Gast
    4k kann mittlerweile das mitgelieferte Bascom Demo kompilieren. Das mit dem Rechtecksignal sollte nicht schwierig sein. Hilfreich kann als Grundprogramm ein mit avrtimer generiertes Timerprogramm sein.

    avrtimer:
    http://www.roboternetz.de/phpBB2/dlo...le&file_id=169

  4. #4
    Gast
    Danke für die Hilfe.
    Hab mir die Sachen bestellt.

    Horst

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •