-         

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Bootloader zerflasht - was tun?

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    31.07.2005
    Ort
    Ehningen
    Alter
    43
    Beiträge
    35

    Bootloader zerflasht - was tun?

    Anzeige

    Hallo zusammen,

    ich bin Asuro-Neuling, mit µC grundsätzlich vertraut. Umso peinlicher, was mir heute wiederfuhr:

    Ich habe mir das Asuro-Beispielprogramm "Self-Test" mal näher angesehen und zwei winzige Änderungen in die main.c eingefügt:

    Code:
    int main (void)
    {
    	//[...nix geändert...]
    	Init();
    	SerWrite("Start\n\r",7);	//meine Änderung No. 1
    	for (i = 0; i < 0x1FFF; i++) {
    	//[...nix geändert...]
    	}
    	if (count > 10) Demo(); 
    	SerWrite("Testen\n\r",8);	//meine Änderung No. 2
    	SelfTest();
    	return 0;
    }
    Eigentlich sehr überschaubar, dachte ich; flugs compiliert ("SelTest-all.bat") und die entstandene "main.hex" geflasht. Hyperterminal gestartet und von da an gingen Plan und Wirklichkeit auseinander: statt des erwarteten "Start" im HT-Fenster sendet Asuro fröhlich "VL", und zwar non-stop.

    Mein nächster Versuch: hinzugefügte Zeilen auskommentieren, neu flashen, schauen, was geht. Flashen geht jetzt aber nicht mehr: Asuro sendet sofort nach Start das "VL", weshalb das Flash-Tool machtlos ist und mit Time-Out aussteigt. Da hab ich wohl den Bootloader überschrieben?

    Wie kann ich meinen Asuro-AVR noch retten? Ist der hier mehrfach zitierte ISP ein Weg? Kann ich irgendwie den Bootloader wieder reanimieren? Wer weiß Hilfe?

    Danke vorab,
    Rakke

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    22.05.2005
    Ort
    12°29´ O, 48°38´ N
    Alter
    48
    Beiträge
    2.731
    Hallo,

    beim ASURO lässt sich der Bootloader nicht so einfach überschreiben, schon gar nicht mit der Asuro-standarausrüstung. [-X

    Ist denn der IR-Adapter beim PC noch richtig eingestellt, probier mal den Test mit weissem Blatt usw.

    Ist auf jeden Fall ein seltsames verhalten

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    31.07.2005
    Ort
    Ehningen
    Alter
    43
    Beiträge
    35
    Na, das ich den Bootloader nicht zerstören kann, ist ja schon mal eine gute Nachricht.
    IR-Adapter ist fein: hat soeben den Test mit weißem Blatt bestanden; Signal vom Asuro zum PC kommt auch ("VL").

    Asuro nimmt *direkt* nach dem Einschalten mit heftig flackernder Status-LED das Senden auf. Sollte er da nicht erst nach neuen Programmen Ausschau halten?

    Wahrlich seltsam...

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    20.06.2004
    Beiträge
    1.941
    hier sollte endlich mal der hersteller vom asuro diesen bootloader freigeben und reinstellen. die tun gerade so als wenn dieser ein ei des kolumbus wäre.
    dabei macht das ding arge schwierigkeiten. es ist eine frechneit das die schreiben, wenn man den AVR auswechselt, soll man diesen bei denen kaufen.
    hier tun sich wieder hinterwäldliche dinge auf...kopfschütteln...
    mfg pebisoft

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    02.12.2004
    Ort
    München
    Alter
    44
    Beiträge
    198
    Das "VL" deutet nicht auf einen zerflashten Bootloader, sondern einfach auf leere Batterien/Akkus, einen bei Akkus nicht gesteckten Jumper oder falsch eingebaute Widerstände R12/R13 hin. Ansonsten ist das überhaupt kein Grund zur Panik.

    CU, Robin

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    19.12.2004
    Beiträge
    486
    VL = VoltageLow = Batterie leer

    [edit] Huch, der Post vom Robin war vorhin nicht da ???

  7. #7
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    31.07.2005
    Ort
    Ehningen
    Alter
    43
    Beiträge
    35
    Puuh! Tatsächlich, Akkus geladen, schon flitzt er wieder - jippie!
    Ganz herzlichen Dank an Archi/Robin und ICH_. Jetzt weiß ich sogar, was VL bedeutet...
    Habe eben nachgeguckt: Kapitel 6.3.3 der Doku enthält mein Problem in verklausulierter Form (zugegeben, ich gehöre zu der Sorte Leute, die nach Lösung eines Problems im Handbuch nachschauen, obs da beschrieben ist...). Vielleicht sollte die Doku noch um den Hinweis "VL = Batterie leer" erweitert werden, dann sitzt der nächste Asuro-Anfänger nicht so verdattert vor seinem neuen Stolz wie ich heute Nacht.
    Wem muss ichs sagen - den Arrexens oder dem Entwicklungschef?

    Wie auch immer: danke für die schnelle Hilfe!
    Rakke

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    19.12.2004
    Beiträge
    486
    Zitat Zitat von Rakke
    Wem muss ichs sagen - den Arrexens oder dem Entwicklungschef?
    Du musst es Robin sagen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •