-         

Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Bleiakkulader mit L200 dimensionieren. Formeln gesucht.

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    09.08.2004
    Alter
    38
    Beiträge
    105

    Bleiakkulader mit L200 dimensionieren. Formeln gesucht.

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Hallo.
    Kann mir jemand erklären wie ich den Widerstand zur Strombegrenzung zwischen Pin2 und 5 für den L200 berechnen kann? Komme da auf kein Vernünftiges Ergebnis.
    Vielen Dank für die Hilfe Mirco

    Könnte euch auf die Seite beziehen: http://www.harald-sattler.de/html/bo...akku-lader.htm die Schaltung habe ich komplett so aufgebaut und lade damit bereits meine Akkus, würde aber trotzdem auch gerne verstehen wie ich z.B. R3 für einen anderen Strom berechne.

    Wer mir mehr Infos zu der Schaltung geben kann, immer her damit. Würde sie gern komplett selbst dimensionieren können. Am wichtigsten ist momentan aber die Berechnung von R3

    Die frage habe ich in einem anderen Forum auch bereits gepostet, nur leider bekomme ich da nur blöde Antworten und keine Hilfe.
    http://f3.parsimony.net/forum3786/messages/43845.htm


    Vielen dank imVorraus für Eure Bemühungen.

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    09.08.2004
    Alter
    38
    Beiträge
    105

    Infos aus dem Forum sollten schon helfen

    Habe gerade hier im Forum unter http://www.roboternetz.de/phpBB2/zei...highlight=l200

    ne ganze Menge Infos gefunden. Denke das sollte mir erstmal etwas auf die Sprünge helfen!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •