-         

Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: problem mit digiports der c-control

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    31.05.2004
    Beiträge
    79

    problem mit digiports der c-control

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    hallo erst mal alle zusammen...

    ich hab ein kleines problem mit den digitalen ports meiner c-control unit.
    diese sind nämlich immer wenn ich die stromversorgung herstelle oder ein reset mache auf high und ich muss sie nachher alle bei beginn des programms auf low heruntersetzen.


    gibt es eine möglichkeit sie standardmäßig auf low zu setzen???

    danke schon mal für eure hilfe!

    mfg ford

  2. #2
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    05.07.2005
    Ort
    Earth
    Beiträge
    95
    Hallo,
    Sie konnten Inverter 74ls04 benutzen.
    Grüße,

    Hello,
    You could use 74ls04 inverters.
    Greetings,
    H.J. Windt

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    31.05.2004
    Beiträge
    79
    hm wenns da nix c-control internes gibt dann werde ich den wohl benutzen müssen...


    danke für die hilfe

    mfg Ford

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Dirk
    Registriert seit
    30.04.2004
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.791

    I/O-Ports der C-Control

    Hallo Ford,

    beim Einschalten der C-Control sind alle Digitalports als EINGÄNGE geschaltet, deshalb sind sie scheinbar auf HIGH.
    Indem Du erstmals auf sie zugreifst (Schreibzugriff), werden sie zu AUSGÄNGEN und dann auch auf LOW.

    Gruß Dirk

  5. #5
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    31.05.2004
    Beiträge
    79
    @dirk:

    also das mit dem ersten schreibzugriff das war mir klar. mir ging es darum ob man das nich ändern kann das die beim einschalten als eingänge geschaltet sind. aber da scheints ja keine möglichkeit zu geben das zu ändern.

    hab schon alles durchforstet etc. hab aber nix gefunden...

    auf jedenfall vielen dank an alle die mir versucht haben zu helfen.

    mfg Ford

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    124
    der High-Zustand ist doch wohl durch die pull-up-Widerstände erzwungen. Sie müßten durch pull-down ersetzt werden...

  7. #7
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    31.05.2004
    Beiträge
    79
    aha und wie mach ich das? was sind das für wiederstände und wo muss ich die anschließen?

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    124
    bei der alten C-Control waren das 10kOhm von jedem Digiport nach +5V in form von Widerstandsarrays (direkt bei den i/O-Buchsen).
    Die wird man schlecht entfernen können, daher einfach durch 1kOhm -widerstände vom Port nach GND 'ergänzen'. Dadurch liegt dann statisch ca. 0,5V am Port und das ist logisch 0.

  9. #9
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    31.05.2004
    Beiträge
    79
    ok vielen dank ich werde es ausprobieren!!

    mfg Ford

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •