-
        

Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Schrittmotore von Pollin

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    07.06.2005
    Beiträge
    31

    Schrittmotore von Pollin

    Anzeige

    Hallo ich habe gesehen, dass jemand im Forum mal die Schrittmotore von Pollin (www.pollin.de) empfohlen hat. Einer davon sieht sehr vielversprechend aus:

    Schrittmotor S35M048S24
    Bipolarer Schrittmotor
    20 V- Betriebsspannung
    5 Ohm Strangwiderstand
    7,5° Schrittwinkel (48 Schritte).
    Best.Nr. 310 220
    1,50 EUR

    Leider gibt es dazu kein Datenblatt. Hat jemand zufällig erfahrung mit diesem Modell?

  2. #2
    Gast
    Was willst du damit machen? Die Daten sind nicht so toll

    20 V Nennspannung, da brauchst du ja über 30 V um damit er ein wenig Kraft hat
    7,5 Grad Schrittwinkel ist auch sehr groß

    Mehr als einen Sensor drehen wird der nicht können und das bei so hoher Spannung

  3. #3
    Gast
    naja 4Ampere klingt nicht so schlecht und das Drehmoment hängt doch damit linear zusammen wenn ich mich nicht irre.

  4. #4
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    16.04.2005
    Beiträge
    49
    Es könnte aber auch sein, dass er keine Kraft hat und nebenbei als Heizung Jobbt Der Wirkungsgrad wäre da noch interessant.

  5. #5
    Gast
    Jedoch gibts auch gewöhnlich einen linearen Zusammenhang zwischen Preis und Drehmoment. Oft ist das sogar ein sehr zuverlässiger Zusammenhang \/

    Das er kaum für Roboter-Antrieb geeignet sein dürfte ist schon aus Bauform und 2mm Wellendurchmesser zu erahnen.

    http://www.pollin.de/shop/images/art...ig/G310220.JPG

  6. #6
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    64
    Beiträge
    12.367
    Zitat Zitat von Anonymous
    Jedoch gibts auch gewöhnlich einen linearen Zusammenhang zwischen Preis und Drehmoment. Oft ist das sogar ein sehr zuverlässiger Zusammenhang
    Wenn der Preis nach dem Einkauf fällt, dann ist es nicht nur ärgerlich wegen des Preises den man bezahlt hat, es könnte auch sein, dass das Moment nicht mehr reicht.

    Man hat es schon echt schwer.
    Manfred

  7. #7
    Also ich besitze ein paar dieser Motoren und habe diese mit einer TMCM-310 von Trinamic betrieben. Nach Schätzung aus dem Anstieg seiner Betriebstemperatur würde ich sagen, dass er so zwischen 500 und 600 mA hat.

  8. #8
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    17.11.2006
    Ort
    Gelsenkirchen
    Alter
    27
    Beiträge
    41
    hallo,
    ich habe bei pollin den motor mit der bestellnr. 310 337 gefunden.
    dort sind aber kaum angaben gemacht. ich wüsste mal ob einer zufällig diesen motor schonmal gefauft hat, oder ob sonst einer was darüber weiß.
    er ist für mich als einsteiger in sofern recht interessant das er so günstig ist.

    gruß luser

  9. #9
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    17.11.2006
    Ort
    Gelsenkirchen
    Alter
    27
    Beiträge
    41
    liest das hier keiner oder keine lust zu antworten (bezweifle ich iwie)?

    luser, leider recht ungeduldig.....

  10. #10
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    64
    Beiträge
    12.367

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •