-         

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Substitution im Assembler

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    10.10.2004
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    60

    Substitution im Assembler

    Anzeige

    Hi!

    Ich möchte im Programm folgende Form schreiben (Assembler):
    ...
    .def Lampe1 = PortB, 4 ; <- meckert der Assembler natürlich an
    .def Taster1 = PinB, 1 ;<- das auch
    ...
    loop:
    ...
    sbis Taster1 ;< so wäre es super!
    sbi Lampe1
    ...
    sbic Taster1
    ...
    rjmp loop

    Hintergrund ist daß meine eigene Platine eine andere Belegung hat als das STK500. Es ist sehr aufwändig die Adresse überall im Programm zu ändern, z.B.
    sbi PortB, 4 ; STK 500
    -> sbi PortD, 4 ; eigene Platine

    Weiß jemand Rat?

    Gruß, olfi

  2. #2
    Super-Moderator Robotik Visionär Avatar von PicNick
    Registriert seit
    23.11.2004
    Ort
    Wien
    Beiträge
    6.836
    Wenn eine Klammer geht, dann nimm sie
    .def Lampe1 = ( PortB, 4)

    wenn nicht, brauch du zwei def:
    .def Lampe1_port = PortB
    .def Lampe1_pin = 4

    sbis lampe1_port, Lampe1_pin
    mfg robert
    Wer glaubt zu wissen, muß wissen, er glaubt.

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    10.10.2004
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    60
    Hi PicNick!
    Auf die Idee mit Klammern bin ich noch nicht gekommen,
    geht leider nicht, Assembler meldet:
    error: syntax error, unexpected '(', expecting REGISTER
    Schade

    Mit den 2 def's helfe ich mir zur Zeit.
    Danke für die Antwort!

    Gruß, olfi

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •