-         
+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

Thema: SCHRITTMOTOR MIT 6 ZULEITUNGEN!!!WAS NUN??WER KANN HELFEN?

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    06.03.2004
    Beiträge
    201

    SCHRITTMOTOR MIT 6 ZULEITUNGEN!!!WAS NUN??WER KANN HELFEN?

    Ihr wisst ja ich hab nen laserjet ausgeschalchtet..gut 1kg an zahnrädern zusammen bekommen dann noch 2 kg achsen... viele kabel,viele stecker,viele verschiedene sachen halt!motoren,magnetschalter,magnetgeber und und und..

    aber dann kam die ernüchterung...

    der schirttmotor hat 6 leitungen und ich weis nich wie ich den jetz an einer c control per extra Schrittmotor steuerung zum laufen krig...

    hier die genaue type:

    NMB

    PM55L-048-ca09
    RH7-1101 TB5120C

    Minebea electronics ca.. LTD. Made in Thailand )

    oben 3 kabel schwarz,rot,braun
    unten 3kabel orange,rot,gelb

    genau in der reihenfolge wenn die achse nach oben zeigt..


    danke schonmal

  2. #2
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    63
    Beiträge
    12.204
    Die Leitungen gehören zu 2 Spulen mit Mittelabgriff. Ansteuerschaltungen mit "297" habe wir hier im Forum schon einige diskutiert.
    Manfred

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    06.03.2004
    Beiträge
    201
    mmh der mittelabgriff ist dann wahrscheinlich rot ( die beiden roten leitungen) die muss ich dann ja nur auf ground packen oder

  4. #4
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    63
    Beiträge
    12.204
    Mit einem Ohmmeter kann man die Spulen ganz gut messen und den Mittelabgriff finden.
    Man kann den Motor dann als Unipolarmotor betreiben, Mitte auf +U und die anderen unipolar ansteuern, oder als Bipolarmotor, dabei bleiben die Mittelabgriffe unbeschaltet. Die Darstellungen im Forum über Schrittmotoren sind so ausführlich, daß man sie kaum noch einmal wiederholen sollte. Sind sie schwer zu finden?

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    06.03.2004
    Beiträge
    201
    nene also wenn ich die mittelzappfen weglasse kann ich den einfach an meine platine anschließen?

    was bewirken die mittelzappfen den?

    ich brauch vor rück und stop!! dann muss ich die ja weglassen oder?

  6. #6
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    63
    Beiträge
    12.204
    Es gibt bipolare Ansteuerung ohne Mittelanzapfung und unipolare Ansteuerung, nur für die braucht man die Míttelanzapfungen.
    Was darf es denn sein?
    Wenn schon eine Platine da ist, dann ist die Sache meistens ja schon entschieden.

  7. #7
    Gast
    ich dnek mal das ich links rechts stop hab muss ich das ja wohl bipolar ansteuern.. also nur die 4 leitungen an das ic hängen oder

  8. #8
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    63
    Beiträge
    12.204
    wie rum, an welches?

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    06.03.2004
    Beiträge
    201


    währe das so richtig? der common wird dann nich zum motor mitgeführt..

    dann kann ich doch rückwärts vorwärts und stop machen oder?

    und data wäre dann port1 und port2

    und wo kommt der minus von den 12V hin? auf ground?und wo auf ground?

    danke

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    06.03.2004
    Beiträge
    201
    ps: hab noch ausem diskettenlaufwerk 2 sony Schrittmotoren genau 2 mal den gleichen damit will ich die kiste in bewegung binrg vorwärts rückwärts beide motoren getrennt mit stop... dann brauhc ich doch 2 mal die schaltung eine extra spannungsquelle und die 5v nehm ich parallel von der c control ab.

    port1 auf on und port2 auf off rechtslauf
    port2 auf on und port1 auf off linkslauf
    port1 und port2 auf off stop
    port1 und port2 auf on stop oder kurzschluss??

    bin ich auf dem richtigen weg?
    danke

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •