-
        
RSS-Feed anzeigen

Mein Mikrocontroller - Blog

Erste Schritte mit einem PSoC

Bewerten
Vor einigen Tagen ist mein PSoC - Starterkit angekommen.
Bei dem Kit handelt es sich um dieses hier:
http://www.cypress.com/?rID=2541

Programmierenwerd ich die PSoCs über das Programm "PSoC Designer". Dieses Programm verreint textbasierte und grafische Programmiermöglichkeiten.
Das Programm ist gott sei dank sehr übersichtlich gehalten. Die Peripherie wird als Blöcke dargestellt die man an den richtigen Ort zieht und dort mit internen Leitungen verbindet. Dann stellt man noch die Parameter ein und schon hat man die Hardware fertig konfiguriert. Nun kann man diese Hardware im C oder Assembler Code verwenden.
Das Praktische ist das es zu jedem Hardwareblock ein Datenblatt gibt, welches die Funktion des Blocks erklärt und auch die Befehle erklärt!
So das nur mal am Rande......wer mehr über die PSoCs wissen möchte kann mich ruhig anschreiben. Ich besitze selber noch nicht soviel Erfahrung mit diesen aber sie hören sich richtig interessant an.
Mal gucken ob ich am Wochenende mal dazu komme das ein oder andere Programm mit dem Kit zu testen.

Bis dahin
Daniel

"Erste Schritte mit einem PSoC" bei Twitter speichern "Erste Schritte mit einem PSoC" bei Facebook speichern "Erste Schritte mit einem PSoC" bei Mister Wong speichern "Erste Schritte mit einem PSoC" bei YiGG.de speichern "Erste Schritte mit einem PSoC" bei Google speichern "Erste Schritte mit einem PSoC" bei del.icio.us speichern "Erste Schritte mit einem PSoC" bei Webnews speichern "Erste Schritte mit einem PSoC" bei My Yahoo speichern

Aktualisiert: 23.07.2011 um 10:26 von Kampi

Stichworte: - Stichworte bearbeiten
Kategorien
Mikrocontroller , PSoC

Kommentare

  1. Avatar von zykez
    Ich hab vor 2 Wochen mir ein Buch zum Thema gekauft: "Messen, Steuern und Regeln mit PSoC-Mikrocontrollern" (2007, Franzis), für wenige Euros bei buecherbillig.de. Ich hab bisher nur mal überflogen, aber das was ich bisher sah, war sehr interessant. Ich würde mich freuen, wenn du uns über deine PSoC-Kenntnisse und Projekte auf dem Laufenden hälst.

    grüße,
    zykez
  2. Avatar von Kampi
    Ich hab von einem Arbeitskollegen schon vor einiger Zeit eine Platine bekommen, die er bei einem PSoC - Seminar bekommen hat. Dadurch konnte ich schon etwas Erfahrung sammeln. Und das ist einfach klasse was man mit den machen kann. Deswegen hab ich mir das Kit gekauft um auch mal die Dinger in eigenen Schaltungen verwenden zu können. Weil die Seminarplatinen waren alle SMDs