-         
RSS-Feed anzeigen

MaxBl

Software zur elektronischen Schaltplanerstellung

Bewerten
  Dieser Artikel stellt verschiedene Softwarepakete zur Erstellung von Schaltplänen in der Elektronik vor. Viele Kriterien wurden herangezogen, um die folgende Liste zu erstellen. Es gibt freie Software, Kauf-Software, Shareware unterschiedlichster Qualität, Benutzerfreundlichkeit und Komplexität. Ich werde versuchen, möglichst viele Pakete vorzustellen. Die Erstellung von Schaltplänen ist nicht schwer zu erlernen, wenn man das richtige Tool zur Hand hat.

  Web-basierte EDA Tools (Electronic Design Automation)

  Die Welt bewegt sich in Richtung Cloud und es gibt einige Leistungsfähige Tools, die Schaltungsdesign ermöglichen. Im Folgenden möchte ich Euch einige dieser Tools kurz vorstellen:

  EasyEDA – ist eine kostenlose, Cloud-basierte EDA-Plattform zur Entwicklung von Schaltplänen, PCB-Layouts und Prozess-Simulationen (SPICE). Die Datenbank umfasst inzwischen über 70.000 Schaltpläne und über 15.000 Simulationsbibliotheken. Schaltpläne können direkt im Browser unter Zuhilfenahme der verfügbaren Bibliotheken erstellt werden. Projekte können sowohl als privates, als auch als öffentliches Projekt gespeichert werden. Es können Bibliotheken von Altium, eagle, KiCad und LtSpice importiert werden. Die Exportfunktion stellt unterschiedliche Exportformate, wie z.B. JSO, zur Verfügung. Ein Schaltplan kann direkt in ein PCB-Layout umgewandelt und kostengünstig bestellt werden. Die Layout-Erstellung wird durch eine Autoroute-Funktion unterstützt. Selbstverständlich kann ein PCB-Layout auch exportiert werden (z.B. als Gerberfile). Das Tool bietet eine hohe Flexibilität, da es dank der Cloud- und Browserfunktionalität auf den unterschiedlichsten Geräten verfügbar ist.

  Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	EasyEDA.png
Hits:	66
Größe:	114,3 KB
ID:	31170


  Liste verfügbarer Software:

  TinyCad – Hier haben wir ein Programm, welches speziell auf Elektronik abgestimmt ist. Es wird auf SourceForge.com angeboten und ist kostenlos. Unterschiedliche Bibliotheken unterstützen den Benutzer bei der Umsetzung seiner Vorhaben. Die Software läuft unter Windows.

  Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	tinycad.png
Hits:	67
Größe:	142,4 KB
ID:	31161

  Xcircuit– ist eine frei verfügbare Software von OpenCircuit design, ursprünglich für Linux/Unix konzipiert. Mit einer X-Server-Installation (z.B. Cygwin) ist die Software jedoch unter Windows lauffähig. Die Besonderheit dieser Software ist, dass die Ausgabe der Ergebnisse auf Printmedien bzw. auf die Weiterverarbeitung in diesem Bereich ausgelegt ist. Als Ausgabe kommt PostScript zum Einsatz. Skalierbarkeit und hohe Qualität der Ausgabe sind somit gewährleistet.

  Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	xcircuit.png
Hits:	59
Größe:	106,1 KB
ID:	31162

  Altera – Ist ein Softwarehersteller, der unterschiedliche Anwendungen für unterschiedliche Anforderungen anbietet. Es gibt spezielle Software für DSP- oder FPGA-Design. Auch für sogenannte “embedded systems” gibt es spezialisierte Lösungen und für Logik-Design gibt es Pakete wie Quartus II und ModelSim.

  Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	altera.png
Hits:	63
Größe:	70,1 KB
ID:	31163

  CadSoft Eagle – Eagle ist eine der bekanntesten Softwarelösungen für EDA. Mit Eagle kann man elektronische Schaltungen entwickeln. Umfangreiche Bibliotheken ergänzen das Portfolio und helfen den Benutzer dabei, sein Projekt umzusetzen. Eine Autoroute-Funktion ist ebenfalls vorhanden. Die Vollversion ist kostenpflichtig. Eine Demoversion mit eingeschränkter Funktionalität ist jedoch kostenlos verfügbar.

  Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	eagle.png
Hits:	58
Größe:	115,3 KB
ID:	31164

  Dia – Dia ist ein Open-Source-Programm zum Zeichnen von strukturierten Diagrammen. In erster Linie ist die Software auf das Zeichnen von Blockdiagrammen spezialisiert. Mit diversen Shape-Bibliotheken kann man damit auch elektronische Schaltungen zeichnen. Die Software ist frei und unterliegt der GPL-Lizenz. Es gibt sie für Linux, Apple und Windows.

  Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	dia_screenshot.png
Hits:	61
Größe:	46,2 KB
ID:	31165

  Pspice – Student Version – Pspice ist eine Software zur Simulation von elektronischen Schaltungen. Der Schwerpunkt liegt hier auf Signalverfolgung und –simulation. Es ist außerdem möglich selbst Bauteile zu erstellen. Ein umfangreiches Wiki hilft bei der Bewältigung der Anforderung der User. Die „Student-Version“ ist kostenlos, hat jedoch ein paar Einschränkungen

  Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	pspice.jpg
Hits:	61
Größe:	34,6 KB
ID:	31166

  ProfiCAD – ProfiCAD hilft beim Zeichnen elektronischer Schaltpläne, Schaltbildern und Stromlaufplänen. Es können aber auch Hydraulic- und Pneumatic-Zeichnungen erstellt werden. Die Software ist kostenlos.

  Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Proficad.png
Hits:	59
Größe:	136,4 KB
ID:	31167

  SmartDraw – Es handelt sich hier um einen Allrounder. Es gibt hier keine Spezialisierung auf Elektronik. Vielmehr deckt diese Software ein breites Spektrum an CAD-Anforderungen ab. Unterschiedliche Templates unterstützen dabei. Die Demoversion ist kostenlos, die Vollversion muss kostenpflichtig erworben werden.

  Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	smartdraw.jpg
Hits:	57
Größe:	50,6 KB
ID:	31168

  LTSpice – Eine Software direkt vom Halbleiterhersteller Linear. Sie ist SPICE-basiert und eignet sich ganz besonders zur Simulation von Schaltnetzteilen. Schaltungen können simuliert werden. Außerdem gibt es die Möglichkeit, Signale grafisch darzustellen. Die Software ist kostenlos verfügbar und wird mit einigen Bauteilbibliotheken zur Verfügung gestellt

  Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	LTspice.png
Hits:	56
Größe:	17,4 KB
ID:	31169

  Orcad – ist ein Softwarepaket, welches alle Anforderungen rundum Schaltungsentwicklung und PCB-Design abdeckt. Die Demoversion ist kostenlos, muss jedoch über die Webseite angefordert werden. Die Vollversion ist in unterschiedlichen Ausprägungen erhältlich und kostenpflichtig.

  Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	orcad.png
Hits:	61
Größe:	50,1 KB
ID:	31171

  Tina – Ist eine Lösung für kleinere Unternehmen und Freelancer. Die Software stammt aus dem Hause DesignSoft und bietet alle Möglichkeiten rund um die Entwicklung von elektronischen Schaltungen und PCB-Designs. Die Möglichkeiten reichen von analog bis digital. Simulationsmöglichkeiten runden das das Protfolio ab. Die Tina Suite ist als Demo erhältlich, muss jedoch auf der Webseite angefragt werden. Die Vollversion kann über die Webseite bestellt werden.

  Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	tina.jpg
Hits:	59
Größe:	32,9 KB
ID:	31172

  Wie lautet Deine Meinung zu den vorgestellten Paketen. Mit welcher Software kann man aus Deiner Sicht optimal arbeiten?

"Software zur elektronischen Schaltplanerstellung" bei Twitter speichern "Software zur elektronischen Schaltplanerstellung" bei Facebook speichern "Software zur elektronischen Schaltplanerstellung" bei Mister Wong speichern "Software zur elektronischen Schaltplanerstellung" bei YiGG.de speichern "Software zur elektronischen Schaltplanerstellung" bei Google speichern "Software zur elektronischen Schaltplanerstellung" bei del.icio.us speichern "Software zur elektronischen Schaltplanerstellung" bei Webnews speichern "Software zur elektronischen Schaltplanerstellung" bei My Yahoo speichern

Aktualisiert: 21.01.2016 um 08:11 von MaxBl

Kategorien
Kategorielos

Kommentare