-         
RSS-Feed anzeigen

Searcher

Steckbrett vom Floppystepper-Vehikel freigekämpft

Bewerten
Um endlich mein kleines Steckbrett freizubekommen habe ich die Schaltung vom Steckbrett auf Lochraster gebracht und das Vehikel wieder fahrtüchtig gemacht. Leider hab ich auf der L293D Platine beim Umschwenken der losen Verdrahtung vom Steckbrett auf die Steckverbinderpins die Treiber um 180° verdreht betrachtet , also Pin 9 als Pin 1 angenommen. Die Dinger sind auch noch symmetrisch aufgebaut, so das mir das bis zuletzt nicht auffiel. Bis auf Vertauschung der Fahrtrichtung funktionierte aber alles wie durch ein Wunder Leicht in SW geradezubiegen. Irgendwie gefällt mir die Stromversorgungsverkabelung auch noch nicht

Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Teile-oben.jpg
Hits:	93
Größe:	91,0 KB
ID:	26314 Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Teile-unten.jpg
Hits:	92
Größe:	92,6 KB
ID:	26315 Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Seite.jpg
Hits:	87
Größe:	96,6 KB
ID:	26316

Gruß
Searcher

"Steckbrett vom Floppystepper-Vehikel freigekämpft" bei Twitter speichern "Steckbrett vom Floppystepper-Vehikel freigekämpft" bei Facebook speichern "Steckbrett vom Floppystepper-Vehikel freigekämpft" bei Mister Wong speichern "Steckbrett vom Floppystepper-Vehikel freigekämpft" bei YiGG.de speichern "Steckbrett vom Floppystepper-Vehikel freigekämpft" bei Google speichern "Steckbrett vom Floppystepper-Vehikel freigekämpft" bei del.icio.us speichern "Steckbrett vom Floppystepper-Vehikel freigekämpft" bei Webnews speichern "Steckbrett vom Floppystepper-Vehikel freigekämpft" bei My Yahoo speichern

Aktualisiert: 06.09.2013 um 20:46 von Searcher (beliebten Rechschreibfehler berichtigt)

Stichworte: - Stichworte bearbeiten
Kategorien
Projekte , Root

Kommentare