-         
RSS-Feed anzeigen

musitec

Bascom / Baudrate von UART (Atmega 8) im laufenden Programm switchen

Bewerten
Ich bin neu und nicht mehr der jüngste (64) . Deshalb wäre eine schnelle Antwort sinnvoll

Hier mein Problem . Das ELV-STI 100 kriege ich vom Defaultwert (9600) auf 19200 umgeschaltet .
Die CPU denkt aber nicht dran meinen Befehl Baud = 19200 zu folgen ( Beweis mit Scope Monitor )

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
$baud = 9600

Config Portd.5 = Input '/RTS Info vom Stick
Portd.5 = 1 ' Set Pullup
Config Portb.1 = Output '/CTS Freigabe an Stick
Portb.1 = 0 ' Daten Freigabe

Cls

Gosub Uart_usb ' Sel UART via 74HCT 4053
Gosub Stick_info ' Startsequenz USB-Hostcontroller anzeigen

Print "SBD" ; Chr(32) ; Chr(156) ; Chr(12 ; Chr(0) ; Chr(13) ' ELV-Baud = 9600 - 19200 Baud

Baud = 19200 'CPU-Baudrate = 9600 - 19200

Gosub Stick_ini

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Würde mich über einen konstruktiven Vorschlag freuen !

"Bascom / Baudrate von  UART (Atmega 8) im laufenden Programm switchen" bei Twitter speichern "Bascom / Baudrate von  UART (Atmega 8) im laufenden Programm switchen" bei Facebook speichern "Bascom / Baudrate von  UART (Atmega 8) im laufenden Programm switchen" bei Mister Wong speichern "Bascom / Baudrate von  UART (Atmega 8) im laufenden Programm switchen" bei YiGG.de speichern "Bascom / Baudrate von  UART (Atmega 8) im laufenden Programm switchen" bei Google speichern "Bascom / Baudrate von  UART (Atmega 8) im laufenden Programm switchen" bei del.icio.us speichern "Bascom / Baudrate von  UART (Atmega 8) im laufenden Programm switchen" bei Webnews speichern "Bascom / Baudrate von  UART (Atmega 8) im laufenden Programm switchen" bei My Yahoo speichern

Stichworte: baud, uart Stichworte bearbeiten
Kategorien
Kategorielos

Kommentare