-         
RSS-Feed anzeigen

MT11-13

Servo Roboterarm mit NXT

Bewerten
Hallo Zusammen

Ich bin auf der Suche nach jemandem der mir bei einem Roboterarm helfen kann.

Als Basis wurde uns ein LEGO NXT Computer zu verfügung gestellt. Über diesen soll der Arm gesteuert werden. Ich stell mir vor das verschiedene Armbewegungen abgespeichert sind und diese dann je nach Situation vom NXT abgerufen werden. Der NXT kommuniziert über einen I^2C-Bus.
Ich habe bei Picaxe Produkte gefunden die über den selben Bus kommunizieren. Um den NXT zu programmieren wird JAVA benutzt.

Der Roboterarm inkl. Greifer sollen mit 4 oder 5 Mikro-Servos (Modellbau) gesteuert werden und die maximal länge wird etwa 25cm betragen.

Bis jetzt wurde noch kein Material gekauft, nur informationen gesammelt.

Hat Jemand erfahrung mit einem Solchen Projekt und der zusammmenstellung von passenden Komponenten?

- Picaxe mit JAVA programierbar?
- Memorie funktion um gespeicherte Bewegungen nach Situation abzurufen (JAVA)

Gruss Stefan

"Servo Roboterarm mit NXT" bei Twitter speichern "Servo Roboterarm mit NXT" bei Facebook speichern "Servo Roboterarm mit NXT" bei Mister Wong speichern "Servo Roboterarm mit NXT" bei YiGG.de speichern "Servo Roboterarm mit NXT" bei Google speichern "Servo Roboterarm mit NXT" bei del.icio.us speichern "Servo Roboterarm mit NXT" bei Webnews speichern "Servo Roboterarm mit NXT" bei My Yahoo speichern

Aktualisiert: 20.02.2012 um 19:30 von MT11-13

Stichworte: nxt, picaxe, roboterarm, servos Stichworte bearbeiten
Kategorien
Kategorielos

Kommentare

  1. Avatar von avrrobot
    Nein, Picaxe sind nicht in Java programmierbar soweit ich weiß.
    Außerdem würde ich keinen Picaxe verwenden, die kann man zwar über USB programmieren,
    aber dafür sind die Möglichkeiten sehr eingeschränkt.
    Es gibt fertige Servo-Treiber ICs, die Über I2C Kommunizieren und nicht so teuer sind.
    Alternativ kannst du ja auch AVRs verwenden, da brauchst du aber einen Programmer, außerdem sind sie nur in C (oder Basic) programmierbar.
    Einen Mikrokontroller, der mit java programmierbar ist wirst du nicht finden, da er dann ein Betriebssystem benötigen würde.

    MfG avrrobot
  2. Avatar von MT11-13
    Danke für deine schnelle Antwort.

    Was muss ich mir unter eingeschränkt beim Picaxe vorstellen?
    Also den NXT können wir mit JAVA programmieren, und soviel ich weiss kann man damit auch Motoren oder Aktoren betätigen. Leider dürfen von uns kein Lego-Aktoren genutzt werden. Nun stellt sich die Frage ob es möglich ist die Servos über den NXT zu Steuern. Soviel ich weiss, werden wir auch noch einen Platine erstellen um dort die Sensoren und Aktorne mit dem NXT zu verbinden.

    Denkst du über den NXT könnte man die Servos ansteuern?

    Gruss Stefan
  3. Avatar von avrrobot
    Über den NXT direkt denke ich nicht, aber wenn du mit dem NXT bereits gescheit über I2C Kommunizieren kannst, dann bietet sich doch ein Servo Controller direkt an.
    Du kannst natürlich, wenn du willst, auch einen PICAXE nehmen, aber soweit ich weiß, ist die implementierung der Software ziemlich langsam und nicht effektiv.
  4. Avatar von robots4-ever
    Es gibt so eine seite http://www.mindsensors.com/
    da bekommt man so etwas.