-
        
  • SJCAM SJ5000X Elite - Actioncam mit Bildstabilisierung

    Als begeisterte Hobbyfilmer interessieren mich immer wieder mal die Entwicklungen bei den Actioncams und Camcordern. Vorstellen möchte ich daher einmal die noch recht neue ActionCam SJCAM SJ5000X Elite. Das besondere an der Kamera ist der bemerkenswerte Bildstabilisator.



    ActionCams gibt es ja inzwischen sehr viele, allerdings gibt es auch viele Kameras die in Bezug auf Bildqualität gar nichts taugen. Nun darf man zwar an ActionCams nicht unbedingt mit den gleichen Anforderungen herangehen wie an einen hochwertigen Camcorder, aber ein vernünftiges Full HD Bild sollte man schon erwarten können.
    Und genau das liefert die SJCAM SJ5000X Elite sowohl mit 30 fps und mit 60 fps. Die Kamera unterstützt auch die auch die 4K Auflösung, allerdings nur interpoliert. Aber 2K wird tatsächlich noch mit 30 Bildern pro Sekunde aufgezeichnet, aber wer braucht schon 2k?
    Viel interessanter fand ich den elektronischen Bildstabilisator. Er gleicht tatsächlich selbst starke Ruckler aus und eignet sich ideal wenn man während des Gehens filmt. Aber auch für die Modellflieger und Quadrocopter dürfte er wirklich eine Bereicherung sein. Das das Bild wesentlich ruhiger wird, das ist selbst für Betrachter zu erkennen die ansonsten mit Videoaufnahmen nichts am Hut haben. Das Schwebestativ und den Gimbal kann man nun auch mal weglassen.
    Natürlich entstehen bei bei einem elektronischen Stabilisator auch wieder Unschärfen, das ist auch bei der SJCAM SJ5000X Elite der Fall. Aber in vielen Bereichen überwiegt eindeutig das ruhigere Bild. Wird der Gyro nicht benötigt, so kann man ihn natürlich auch abschalten und hat dann wieder die volle Schärfe.

    Die Kamera wird mit reichlich Zubehör ausgeliefert, neben einem wasserdichten Gehäuse gibt es zahlreiche Befestigungsmöglichkleiten. Auch an Funktionen wurde nicht gespart, natürlich lassen sich auch Intervallfotos, Intervallvideos und sogar Zeitlupen-Aufnahmen erstellen. Sehr nützlich auch die FOV-Funktion, mit der man den üblichen Weitwinkel von 170 auf 70 Grad reduzieren kann.



    Aber auf alle diese Dinge gehe ich etwas ausführlicher in meinem Testbericht im Blog ein, schaut hier mal rein.

    Ihr findet das komplette Review mit einigen Testvideos und Testbildern hier:

    http://www.mikrocontroller-elektroni...0x-elite-test/


    Weitere Infos auch in meinem Video:



    Zeitraffer-Test:




    Fazit: Eine tolle und sehr winzige ActionCam (wiegt nur 58g) zu einem vernünftigen Preis. Etwas Abzüge gibt es wegen einem leichten Magenta Farbstich, aber aufgerundet sind es dann immer noch 5 Sterne (da wir hier nur volle Sterne vergeben).





    Bezugsquellen: