-
RSS-Feed anzeigen

Sonstiges

  1. Hallsensoren aus Videorekorder

    Mangels zielgerichteter Verfolgung eines Projektes habe ich mal etwas rumgespielt und meine ersten Erfahrungen mit Hallsensoren gemacht. Natürlich keine gekauften, sondern welche aus einem altersschwachen Videorekorder. Hier die Sensorplatine aus einem Hitachi VCR.



    Außer Tastern, LEDs und Phototransistoren gab es noch die beiden gelb eingekreisten Hallsensoren und damit schon ...

    Aktualisiert: 14.06.2014 um 14:16 von Searcher

    Kategorien
    Root , Sonstiges
  2. FDD Elektronik kaum verwendbar ...

    Nachdem ich jetzt einige Zeit mit der direkten Ansteuerung des Floppysteppers vom µC nur über die L293D H-Brücke gespielt habe, dachte ich, warum nicht gleich die Floppy Elektronik verwenden.

    Da ich an eine Verwendung des Steppers als Antrieb für ein kleines Fahrzeugs dachte, habe ich zwei gleiche FDDs gesucht und gefunden; von Mitsumi.

    Bei 5V FDD Versorgung kommen 4V an den Stepperspulen an und es scheint laut Oszilloskop ein Stromsinus bei der Ansteuerung durch die Elektronik ...
    Kategorien
    Root , Projekte , Sonstiges
  3. Weiter mit dem Testprogramm

    Nach Umstieg von BASCOM 2.0.5.0 auf Version 2.0.7.5 lief das vorige Testprogramm erstmal nicht mehr. Grund: In der Encoder Funktion stand für die Abfrage Pins PINC5 und PINC4. Das akzeptierte die alte Version und wurde auch richtig ausgeführt. Die neue Version kompilierte, Programm lief aber nicht richtig. Es muß PINC.5 und PINC.4 heißen.

    Hab dann noch ein, zwei Bugs berichtigt und als Hauptneuerung eine Rampe hinzugefügt.

    Wenn nun die vorgewählte Drehzahl beim Einschalten ...

    Aktualisiert: 05.12.2012 um 06:45 von Searcher (Bugbeseitigung im Rampentestprogramm)

    Kategorien
    Root , Projekte , Sonstiges
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Angehängte Dateien
  4. Mehr Kontrolle über den Stepper

    Ich habe wieder mit der Ansteuerung des Schrittschaltmotors gespielt. Zunächst aber die Spannung, die am Stepper ankommt auf 4,8V gesenkt weil er mir doch immer etwas zu warm wurde.

    Aus einem alten ausgeschlachteten Röhrenmonitor hatte ich noch ein Bedienelement PCB mit einem Drehencoder und zwei Tasten - wurde am ATMega88A angeschlossen. Eine rote und eine grüne LED kamen auch noch dazu. Poti war ja schon an der Schaltung. Mein IC-Grab Display (4-fach 7-Segmentanzeige) wurde auch wieder ...

    Aktualisiert: 04.12.2012 um 16:55 von Searcher

    Kategorien
    Root , Projekte , Sonstiges
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Angehängte Dateien
  5. Mehr Spannung am Stepper

    .
    .

    Zunächst möchte ich die Aussage vom letzten Mal:
    Zitat Zitat von Searcher
    läßt sich butterweich mit Poti in der Geschwindigkeit steuern
    ein klein wenig relativieren. Es ist immer noch ein Stepper, den ich geradeaus mit Spannung oder nicht Spannung (keine Sinusspannung oder Stromregelung) ansteuere. Das butterweich bezieht sich darauf, daß keine Zuckungen in der Geschwindigkeit durch die Potiveränderungen auftreten. Durch früher benutzte Abfragen des ADC und Steuerung von zB auch Servos kam es ...

    Aktualisiert: 29.11.2012 um 11:56 von Searcher

    Kategorien
    Root , Projekte , Sonstiges
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte